IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
2015_Logo_GNW

SAVE THE DATE | 23. und 24. September 2021

Tagung des Gewerkschaftlichen Gutachter*innen-Netzwerks

23.07.2021 Ι In diesem Jahr gibt es Grund zum Feiern. Das GNW engagiert sich seit 18 Jahren für die Qualität von Studium und Lehre - es ist volljährig. Eine gute Gelegenheit um am 24.09 gemeinsam mit unseren Partner*innen Bilanz zu ziehen und über die Perspektiven des Netzwerks zu sprechen. Aber auch eine Gelegenheit, um sich am 23.09 zu fragen, wie das Studium im Krisenmodus funktioniert hat? mehr...
Wiss.Beraterkreis-Argumente-2021_Titelseite

Neues ARGUMENTE-Heft des Wissenschaftlichen Beraterkreises

Für eine zukunftsfähige berufliche Aus- und Weiterbildung!

05.07.2021 Ι Die Stärke der beruflichen Bildung in Deutschland resultiert nicht zuletzt aus ihrer Adaptionsfähigkeit und ihrem flexiblen Reagieren auf gesellschaftlichen Wandel. Mit dem Wandel der Arbeit, dem Megatrend Digitalisierung und aktuell durch die Covid-19-Pandemie ist die berufliche Bildung allerdings unter erheblichen Modernisierungsdruck geraten. Welche Weichenstellungen für eine zukunftsfähige berufliche Bildung notwendig sind, stellt der Wissenschaftliche Beraterkreis von ver.di und IG Metall vor. mehr...
NWS_Umsetzungsbericht

Zwei Jahre Nationale Weiterbildungsstrategie

Viel bewegt, viel erreicht, noch viel zu tun

08.06.2021 Ι "Die Nationale Weiterbildungsstrategie hat sich bewährt und ist ein wichtiger Schritt nach vorn. Jetzt müssen die nächsten Schritte schnell und entschlossen umgesetzt werden. Die IG Metall fordert ein Transformations-Kurzarbeitergeld, das strategische Weiterbildung ermöglicht und ungesteuerten Job- und Fachkräfteverlust zu verhindern hilft." Sagt Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall. mehr...
pikto_qualifizierung

Save the date | Themenkonferenz am 23.06.2021 von 13:00 bis 16:00 Uhr

Qualifizierung in der neuen Arbeitswelt

09.06.2021 Ι Mit der Online-Veranstaltung wollen wir für das Thema Qualifizierung in der neuen Arbeitswelt sensibilisieren und Beispiele aufzeigen, wie kleine und mittlere Unternehmen den Qualifikationsbedarf ermitteln und die Qualifizierungsprozesse mit ihren Beschäftigten gemeinsam ausgestalten können. mehr...
Fotolia_99230554_L

Qualifizierung und sichere Arbeitsplätze

Gut gemacht!

31.05.2021 Ι Als Entwicklungsunternehmen in der Autobranche muss IAV jetzt in die Zukunft investieren. Ein neuer Haustarifvertrag garantiert das. mehr...
OECD

OECD-Bericht " Weiterbildung in Deutschland,"

IG Metall fordert, Weiterbildung jetzt stärker zu fördern

27.04.2021 Ι Anlässlich des aktuellen OECD-Berichts "Weiterbildung in Deutschland" fordert die IG Metall Arbeitgeber und Politik auf, stärker in Weiterbildung zu investieren sowie organisatorische und strukturelle Hürden für das lebenslange Lernen abzubauen. "Wer jetzt in Weiterbildung investiert, investiert in die Arbeit der Zukunft. mehr...
House_of_Labour_Web

Transformation gestalten durch Arbeit und Bildung

House of Labour plant neues Studienangebot Berufspädagogik

26.04.2021 Ι Das House of Labour, das sich arbeitnehmerorientierter Lehre und Forschung widmet, hat ein neues Studienangebot entwickelt: Ab dem Wintersemester 2021/22 soll der Bachelor-Studiengang "Berufspädagogik: Bildung - Arbeit - Organisation" betriebliche Bildungsverantwortliche fit machen für die anstehenden Herausforderungen. mehr...

Bildungspolitik

Links und Zusatzinformationen
Transformation der Arbeitswelt
urban
Berufsbildung als Schlüsselelement für eine humane Transformation

Bei der Digitalisierung handelt es sich um einen widersprüchlichen Prozess. Zum einen ist sie eine Rationalisierungsstrategie und -vision mit beträchtlichen Risiken für Beschäftigung, Entgelte und Arbeitsbedingungen. Zum anderen wohnt der Digitalisierung ein Potenzial der Humanisierung inne, das der Beseitigung gesundheitsverschleißender und dequalifizierender und der Schaffung anspruchsvoller und lernförderlicher Arbeit dienlich sein kann.

 

Die Berufsbildung ist ein Schlüsselelement, um das Potenzial für eine humane Digitalisierung zu erschließen. Die folgenden Thesen beschreiben Eckpunkte einer Berufsbildungspolitik, die die umfassenden Interessen der Beschäftigten an guter Arbeit und entsprechenden Arbeits- und Lernbedingungen zum Ausgangspunkt macht und die auf die Entfaltung der Humanisierungspotenziale digitaler Wertschöpfung zielt.

 

Unsere Perspektive: Berufsbildung als Schlüsselelement für eine humane Transformation

 

HANS-JÜRGEN URBAN

GESCHÄFTSFÜHRENDES VORSTANDSMITGLIED

Lesenswert
Lesenswert_RC ((c) turgaygundogdu - Fotolia)
qualifizierung digital
hochschulforum digitalisierung
Erweiterte moderne Beruflichkeit
Erweiterte_moderne_Beruflichkeit
Servicebereich