IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
 
Nationale_Weiterbildungsstrategie

Nationale Weiterbildungsstrategie

Impulse für mehr Weiterbildung

13.06.2019 Ι Weiterbildung wird durch den beschleunigten Wandel der Arbeitswelt immer wichtiger. Die Nationale Weiterbildungsstrategie trägt dem nun Rechnung und legt ein Strategiepapier vor. Von ihr gehen wichtige Impulse aus. mehr...
angelakennecke

Enquete-Kommission Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt

Wie WIR uns einbringen!

03.04.2019 Ι Neben den Sitzungen der gesamten Enquete-Kommission gibt es aktuell drei Projektgruppen. Eine zu den "Herausforderungen der Digitalisierung der beruflichen Bildung", sowie je eine zu den "Anforderungen an die Ausbildung im Betrieb" und den "Anforderungen an berufsbildende Schulen". Die Sachverständige der IG Metall, Angela Kennecke (Betriebsrätin mit Schwerpunkt Bildung) arbeitet, ebenso wie die Vertreterin des DGB, Elke Hannack, in der ersten Projektgruppe zu den Herausforderungen der Digitalisierung. mehr...
Berufsbildung4.0

IAB Studie

Folgen der Digitalisierung für die Beschäftigten

11.03.2019 Ι Wie sich neue Technologien auf die Beschäftigten einer Branche auswirken, kann man von der Metallindustrie lernen. Hier revolutionierte die CNC-Technik vor 30 Jahren die Arbeitswelt. Welche Auswirkung dies auf die Kolleginnen und Kollegen hatte, die noch an "alten" Technologien ausgebildet wurden, hat das IAB analysiert. mehr...
Einladung_Digitalisierung-2019

Einladung

Digitalisierung von Arbeit

07.01.2019 Ι Eine Veranstaltung der Universität Erfurt und der Rosa-Luxemburg-Stiftung mit Dr. Hans-Jürgen Urban am 29. Januar in Erfurt. mehr...
angela_enquete

Deutscher BUndestag: Enquete-Kommission Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt

Persönlichkeitsentwicklung für Fachkräfte bedeutend

06.11.2018 Ι Die Enquete-Kommission Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt nimmt langsam Fahrt auf. In ihrer Sitzung am Montag hat die Kommission über die Strukturierung der Arbeit, mögliche Themenblöcke und Projektgruppen beraten. Angela Kennecke, IG Metall-Betriebsrätin bei Airbus in Bremen bringt als Sachverständige die betriebliche Praxis in die Kommissionsarbeit ein. "Die digitale Transformation erfordert, sich mit veränderten Kompetenzanforderungen auseinanderzusetzen und die Aus- und Weiterbildungsbildungskultur in den Betrieben zu verändern. Im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung ist die Persönlichkeitsentwicklung und Resilienzfähigkeit - also die Widerstandsfähigkeit - für die Ausbildung zukünftiger Fachkräfte sehr bedeutsam", sagte Kennecke in der Kommission. mehr...
urban01

Berufliche Bildung

Baustein einer aktiven Transformationspolitik

18.10.2018 Ι Dass sich die Arbeitswelt in Deutschland weiter verändern wird, ist offensichtlich: Digitale Technologien haben bereits viel verändert und werden noch mehr verändern. Zudem stehen ganze Branchen, wie etwa die Autoindustrie, mitten in tiefgreifenden Veränderungsprozessen. Transformation der Arbeit lautet das Stichwort. Das alles verändert auch die Qualifikationsanforderungen am Arbeitsmarkt. mehr...
IT_D

IT:D - Innovations- und Transfernetzwerk:

Digitalisierung in der Berufsbildung

16.10.2018 Ι Die Digitalisierung ist auch bei klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) ein treibender Faktor für wirtschaftliche Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit. Insbesondere im Maschinenbau ist dies auch eine Frage von gut ausgebildeten Fachkräften und deren Berufsausbildung. mehr...

Bildungspolitik

Links und Zusatzinformationen
Digitalisierung der Arbeitswelt
urban
Herausforderungen für die Berufsbildung

Bei der Digitalisierung handelt es sich um einen widersprüchlichen Prozess. Zum einen ist sie eine Rationalisierungsstrategie zum anderen wohnt der Digitalisierung ein Potenzial der Humanisierung inne.

 

Wie die Entwicklung sich vollzieht, wird davon abhängen, ob es Betriebsräten und Gewerkschaften gelingt, sich als "Humanisierungsaktivisten" im Digitalisierungsprozess durchzusetzen. Die Berufsbildung ist dabei ein Schlüsselelement.

 

Die 10 Thesen der IG Metall beschreiben Eckpunkte einer Berufsbildungspolitik, die auf die Entfaltung der Humanisierungspotenziale digitaler Wertschöpfung zielt.

 

HANS-JÜRGEN URBAN

GESCHÄFTSFÜHRENDES VORSTANDSMITGLIED

Lesenswert
Lesenswert_RC ((c) turgaygundogdu - Fotolia)
qualifizierung digital
hochschulforum digitalisierung
fit für die digitale Welt
Weiterbildungstag-2016
Weiterbildung 4.0
Erweiterte moderne Beruflichkeit
Erweiterte_moderne_Beruflichkeit
Servicebereich