IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
iStock_695416294_a884531e27fad410e2f09fae4d330d251ea8cec0

Ergebnisse einer BIBB-Betriebsbefragung

Ausbildungsbetriebe weisen höheren Digitalisierungsindex auf

14.08.2019 Ι Das Bundesinsitut für Berusbildung (BIBB) liefert neue Erkenntnisse im Zusammenhang von beruflicher Bildung und technologischer Entwicklung im Betrieb. Drei Ergebnisse sind dabei besonders hervorzuheben. mehr...
Textil_TV2012_hochwertigeArbeit

BIBB Berufs-Screening

Fachkräftequalifikationen von morgen: Textiltechnik und Textilveredelung

07.08.2019 Ι "Die Auswirkungen der Digitalisierung sind auch in der Textilindustrie spürbar: Die steigende Individualisierung von Produkten, der Einsatz von Assistenzsystemen, die Vernetzung von Maschinen und Menschen sowie die fortschreitende Automatisierung von Produktionsprozessen rücken zunehmend in den Fokus. Technologische Innovationen und sich verändernde Kundenerwartungen erfordern neue Geschäftsmodelle und Organisationsprinzipien in der Textilbranche. mehr...
Lust_auf_Weiter_Bildung

Internationaler Schulterschluss

Arbeitskammern fordern ein Recht auf Weiterbildung

05.07.2019 Ι Die vier Arbeitskammern Österreich, Luxemburg, Bremen und Saarland fordern in einem gemeinsamen Thesenpapier einen Rechtsanspruch auf einen anerkannten Berufsabschluss sowie ein Recht auf berufliche Weiterbildung mit Freistellungsmöglichkeit und Lohnersatzleistungen. mehr...
fairwandel_youtube1

FairWandel: Über 50.000 Demonstranten setzen Zeichen

Aus technischem Fortschritt sozialen Fortschritt machen

01.07.2019 Ι Über 50.000 Menschen aus ganz Deutschland haben sich am Samstag an der Kundgebung #FairWandel der IG Metall in Berlin beteiligt. "Die Teilnehmer erwarten von Politik und Arbeitgebern, dass der digitale und ökologische Wandel den Beschäftigten Chancen auf gute Arbeit gibt. Die Transformation muss sozial, ökologisch und demokratisch gestaltet werden. Dafür hat diese Kundgebung ein kraftvolles Zeichen gesetzt", sagte Jörg Hofmann. mehr...
Hofmann

Die Transformation wird die Anforderungen an die Belegschaften drastisch verändern

Um Schritt zu halten, reichen die üblichen Qualifizierungsinstrumente nicht mehr

27.06.2019 Ι Davon ist Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, überzeugt. Im Gespräch mit Jörn Boewe skizziert er die Zukunft der Automobilbranche und zeigt auf, welche tariflichen und politischen Schritte notwendig werden. Hier ein Auszug des Interviews. mehr...
Nationale_Weiterbildungsstrategie

Nationale Weiterbildungsstrategie

Impulse für mehr Weiterbildung

13.06.2019 Ι Weiterbildung wird durch den beschleunigten Wandel der Arbeitswelt immer wichtiger. Die Nationale Weiterbildungsstrategie trägt dem nun Rechnung und legt ein Strategiepapier vor. Von ihr gehen wichtige Impulse aus. mehr...
Tischlermeister

Innovative Projekte aus dem Ausbildungsalltag

Erklärfilme zum digitalen Wandel im Tischlerhandwerk

09.07.2019 Ι Die digitale Transformation birgt auch besondere Anforderungen für das Ausbildungspersonal. Das Bundesinstitut für Berufsbildung möchte Ausbilderinnen und Ausbilder mit einer Erklärfilm-Reihe Anregungen für die eigene Ausbildungspraxis geben. mehr...

Bildungspolitik

Links und Zusatzinformationen
Transformation der Arbeitswelt
urban
Berufsbildung als Schlüsselelement für eine humane Transformation

Bei der Digitalisierung handelt es sich um einen widersprüchlichen Prozess. Zum einen ist sie eine Rationalisierungsstrategie und -vision mit beträchtlichen Risiken für Beschäftigung, Entgelte und Arbeitsbedingungen. Zum anderen wohnt der Digitalisierung ein Potenzial der Humanisierung inne, das der Beseitigung gesundheitsverschleißender und dequalifizierender und der Schaffung anspruchsvoller und lernförderlicher Arbeit dienlich sein kann.

 

Die Berufsbildung ist ein Schlüsselelement, um das Potenzial für eine humane Digitalisierung zu erschließen. Die folgenden Thesen beschreiben Eckpunkte einer Berufsbildungspolitik, die die umfassenden Interessen der Beschäftigten an guter Arbeit und entsprechenden Arbeits- und Lernbedingungen zum Ausgangspunkt macht und die auf die Entfaltung der Humanisierungspotenziale digitaler Wertschöpfung zielt.

 

Unsere Perspektive: Berufsbildung als Schlüsselelement für eine humane Transformation

 

HANS-JÜRGEN URBAN

GESCHÄFTSFÜHRENDES VORSTANDSMITGLIED

Lesenswert
Lesenswert_RC ((c) turgaygundogdu - Fotolia)
qualifizierung digital
hochschulforum digitalisierung
Erweiterte moderne Beruflichkeit
Erweiterte_moderne_Beruflichkeit
Servicebereich