IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
20190111_iStock_952984968_ea1db829222995d6c239f6991e487c311925702c

BIBB-Veranstaltungsreihe | 10.12.2020 von 10:00 - 12:30 Uhr

Die neuen IT-Berufe

25.11.2020 Ι Ein Informationsangebot des Bundesinstituts für Berufsbildung für interessierte Akteure der Berufsausbildung zu den neuen IT-Berufen. mehr...
ratgeber_arbeitszeit120

Kurzarbeit und Qualifizierung verbinden

Neues Gesetz bringt Sicherheit und Perspektiven

24.11.2020 Ι Die Bundesregierung verlängert die Kurzarbeit und verbindet sie mit Qualifizierung. Das bringt neue Möglichkeiten für Beschäftigte. Auch Eltern und Arbeitslose profitieren von dem neuen Gesetz. mehr...
BBVirtuell-RC

BB-Virtuell | WEB-SEMINARE für Aktive in der beruflichen Bildung

BerufsBildung-Virtuell geht in die nächste Runde

18.11.2020 Ι Wir freuen uns Dir heute das neue Programm der WEB-Seminarreihe "BB-Virtuell" vorstellen zu können. Die IG Metall baut damit ihre Informations- und Austauschformate für Aktive in der beruflichen Bildung weiter aus. mehr...
2020_03-bbaktuell_Titelseite

Infodienst BerufsBildung Aktuell | 2020/03

AUSBILDUNG & QUALIFIZIERUNG - Bildung im Krisenmodus

16.11.2020 Ι Aktuelle Meldungen vom Ausbildungsmarkt zeigen, wovor alle gewarnt haben: Die Folgen der Corona-Krise sind auch mit Blick auf den Berufseinstieg junger Menschen massiv. BBAktuell beleuchtet die Situation, zeigt aktuelle Sicherungsinstrumente und Forderungen, aber auch gute Praxisbeispiele auf. mehr...
Tarifrunde-2021-Logo-3C-Jetzt

IG METALL-VORSTAND EMPFIEHLT TARIFFORDERUNG

Tarifliche Verbesserung der Ausbildung - auch für Dual Studierende

10.11.2020 Ι Beschäftigung sichern, Zukunft gestalten und Einkommen stärken - aber auch tarifliche Verbesserung der Ausbildung. Diese Forderung empfiehlt der Vorstand der IG Metall den Tarifkommissionen für die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie. Die Verhandlungen starten Mitte Dezember. mehr...
Bertelsmann_Stiftung-Diegitalisierung_BB-2020-Titelseite

Drängender denn je!

Digitalisierung in der beruflichen Bildung

14.10.2020 Ι Die Bertelsmann Stiftung hat zehn Thesen formuliert und fragt damit, wie sich die Herausforderungen der Digitalisierung meistern und zugleich die Chancen in der beruflichen Bildung nutzen lassen. mehr...
berufsschultour2011

Save the date: 07.10.2020 | "Digitalpakt Schule"

Denken first, Digitalisierung second!

29.09.2020 Ι Die Kooperationsstelle Hochschule - Gewerkschaften an der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg organisiert am 07.10.2020 eine Online-Veranstaltung zum Thema "Digitalpakt Schule: Denken first, Digitalisierung second!" mehr...

Bildungspolitik

Links und Zusatzinformationen
Transformation der Arbeitswelt
urban
Berufsbildung als Schlüsselelement für eine humane Transformation

Bei der Digitalisierung handelt es sich um einen widersprüchlichen Prozess. Zum einen ist sie eine Rationalisierungsstrategie und -vision mit beträchtlichen Risiken für Beschäftigung, Entgelte und Arbeitsbedingungen. Zum anderen wohnt der Digitalisierung ein Potenzial der Humanisierung inne, das der Beseitigung gesundheitsverschleißender und dequalifizierender und der Schaffung anspruchsvoller und lernförderlicher Arbeit dienlich sein kann.

 

Die Berufsbildung ist ein Schlüsselelement, um das Potenzial für eine humane Digitalisierung zu erschließen. Die folgenden Thesen beschreiben Eckpunkte einer Berufsbildungspolitik, die die umfassenden Interessen der Beschäftigten an guter Arbeit und entsprechenden Arbeits- und Lernbedingungen zum Ausgangspunkt macht und die auf die Entfaltung der Humanisierungspotenziale digitaler Wertschöpfung zielt.

 

Unsere Perspektive: Berufsbildung als Schlüsselelement für eine humane Transformation

 

HANS-JÜRGEN URBAN

GESCHÄFTSFÜHRENDES VORSTANDSMITGLIED

Lesenswert
Lesenswert_RC ((c) turgaygundogdu - Fotolia)
qualifizierung digital
hochschulforum digitalisierung
Erweiterte moderne Beruflichkeit
Erweiterte_moderne_Beruflichkeit
Servicebereich