Sollte dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
IG Metall
WAP-Newsletter
Weiterbilden - Ausbilden - Prüfen
Wir machen Bildung
vom 22. Februar 2019
Liebe Kolleginnen,
Liebe Kollegen,

mit dem heutigen Newsletter erhaltet Ihr alle Informationen, die wir Euch aktuell auf WAP zur Verfügung gestellt haben. Brandneu ist auch unsere Rubrik Prüf´Mit, welche speziell für Prüferinnen und Prüfer in der beruflichen Ausbildung entwickelt wurde.

14. IG Metall Fachtagung für Personal in der beruflichen Bildung vom 21. - 22. Mai 2019 in Berlin
Transformation braucht kluge Köpfe - Alle brauchen gute Bildung!
Die Transformation der Arbeitswelt ist verbunden mit einer hohen Dynamik sich ändernder beruflicher Anforderungen: Berufsbilder werden um digitale Kompetenzen erweitert, zukunftsweisende Aus- und Weiterbildungskonzepte werden gebraucht, die Grundbefähigung zum lebenslangen Lernen brauchen alle Beschäftigten. Kurzum: Persönlichkeitsbildung, Kreativität und Offenheit sind wesentliche Voraussetzungen, um den digitalen Wandel zu meistern. Es gilt alle klugen Köpfe und solche, die es werden wollen, in der digitalen Transformation mitzunehmen. Die 14. Fachtagung für Personal in der beruflichen Bildung wird Ideen und Impulse liefern, wie Qualifizierungsmodelle aussehen, die alle mitnehmen. Wie Lernen im Arbeitsprozess organisiert werden kann. Wie Persönlichkeitsentwicklung schon in der Ausbildung gut gestaltet werden kann. Generell geht es uns darum, aufzuzeigen, wie die Beschäftigten im Betrieb zu Treibern Guter Arbeit und Guter Bildung werden können. Wir sind es, die die technologischen Umbrüche mitbestimmen und unser Expertenwissen einbringen!
mehr...
BIBB REPORT
Beruflicher Aufstieg mit Berufsausbildung
Die aktuelle Analyse des BIBBs macht deutlich, dass eine duale Berufsausbildung keine berufliche Sackgasse ist. Höherwertige Tätigkeiten, die in der Regel durch Aufstiegsfortbildungen erreicht werden, sind für Personen mit Berufsausbildung auch ohne berufliche Höherqualifizierung nicht ausgeschlossen.
mehr...
Bildungsprogramm 2019
Für (dual) Studierende
Von der Argumentationstechnik bis zum wissenschaftlichem Schreiben: Das neue Bildungsprogramm der IG Metall für (dual) Studierende bietet eine ganze Reihe praxisorientierter Zusatzqualifikationen. Gesellschaftspolitische Seminare ermöglichen außerdem den Blick über den Tellerrand des eigenen Studiums hinaus.
mehr...
neueste Kommentare
20.05.2019 von Timo Gayer
Am 26.05 ist EUROPAWAHL! Zeit einmal zur Fragen ...
Wie halten es die Parteien eigentlich mit der wissenschaftlichen Weiterbildung?
Die DGWF (Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium), in deren Beirat auch die IG Metall vertreten ist, hat dazu die Fragen gestellt. Die Antworten findet man hier: https://dgwf.net/nachricht/europa-wahl-politische-parteien-zur-wiss-weiterbildung.html
17.05.2019 von Timo Gayer
Am 26.05 ist EUROPAWAHL! Zeit einmal zur Fragen ...
Europawahl 2019 als Unterrichtsthema
Der deutsche Bildungsserver hat zur Europawahl hilfreiche Links für die Unterrichtsgestaltung rund um das Thema Europa bereitgestellt. Mehr auf https://www.bildungsserver.de/Europa-in-der-Schule-5107-de.html
17.05.2019 von Timo Gayer
Am 26.05 ist EUROPAWAHL! Zeit einmal zur Fragen ...
Hans-Böckler-Stiftung stellt drei Fragen an EU-Spitzenkandidaten:
Die Lebensbedingungen in der Union sind noch sehr unterschiedlich. Welche Vorschläge haben Sie, um die soziale Dimension der EU zu stärken? Europäisches Recht bricht nationales Recht. Wie wollen Sie die deutsche Unternehmensmitbestimmung gegen Gefahren durch Unionsrecht schützen? In einigen Ländern der Union – so in Ungarn – werden Gewerkschafts- und Arbeitnehmerrechte massiv missachtet. Was tun Sie, um dieser Entwicklung Einhalt zu gebieten? Alle Antworten auf https://www.boeckler.de/119518_119588.htm
16.05.2019 von Timo Gayer
Berufliches lernen im Studium
Fit für die Industrie 4.0
WAZ Berichtet über die Lernfabrik der Ruhruniversität Bochum. Elementarer Bestandteil des Erfolges: Die Gemeinsame Arbeitsstelle RUB/IGM. Mehr auf https://www.waz.de/staedte/bochum/eu-foerderung-fuer-die-lernfabrik-fit-fuer-die-industrie-4-0-id217489305.html
10.05.2019 von Timo Gayer
Anerkennung in Deutschland
Im Spiegel der Statistik
Ergebnisse des BIBB-Anerkennungsmonitorings online unter https://www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/publication/download/9777
09.05.2019 von Timo Gayer
KurzInfo des DGBs
Anerkennung für kleine Verbesserungen und dennoch deutliche Kritik
In einer öffentlichen Anhörung zur BAföG-Reform lobten ein Großteil der Sachverständigen die Verbesserungsbemühungen, kritisierte den Entwurf jedoch auch deutlich darin, dass er nicht weit genug ginge. Der DGB verdeutlichte nochmals, "dass die staatliche Finanzierung des BAföG seit Jahren ausblute. Die Zahl der Geförderten sei seit der letzten BAföG-Novellierung zwischen 2014 und 2017 weiter um 18.000 Menschen gesunken. Die vorgelegten Änderungen würden nicht ausreichen, um eine Trendwende im BAföG einzuleiten". In ähnliche Richtung Argumentierte u.a. auch das Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie, das Studentenwerk, die studierenden und in Ansätzen sogar die Hochschulrektorenkonferenz. Alle Informationen auf https://www.bundestag.de/hib#url=L3ByZXNzZS9oaWIvNjQxMDAwLTY0MTAwMA==&mod=mod454590
03.05.2019 von Timo Gayer
BAföG-Bündnis
Stellungnahme des fzs
Der freie zusammenschluss von student*innenschaften konstatiert, dass auch mit dem nun vorliegenden Gesetzesentwurf "keine Trendwende zu realisieren sein wird". Die komplette Stellungnahme gibt es auf https://www.fzs.de/2019/05/03/stellungnahme-zum-bafoeg-regierungsentwurf/
02.05.2019 von Timo Gayer
Zuschüsse für Auszubildende steigen
Gesetzentwurf vorgelegt
Entwurf des Gesetzes zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes online auf http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/094/1909478.pdf
02.05.2019 von Timo Gayer
Ausbildungsmarkt 2018
Ohne Berufsausbildung
"Nach Angaben des Mikrozensus 2017 haben 25,6 Prozent der Bevölkerung ab 15 Jahren keine anerkannte Berufsausbildung. Bei den deutschen Staatsangehörigen trifft dies demnach auf 22,2 Prozent zu, bei EU-Staatsangehörigen auf 41,2 Prozent und bei Dritt-Staatsangehörigen auf 58,9 Prozent. Diese Zahlen nennt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/9401) auf eine Kleine Anfrage (19/8119) der Fraktion Die Linke." Mehr auf http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/094/1909401.pdf
30.04.2019 von Timo Gayer
BAföG-Bündnis
Stellungnahme des Deutschen Studentenwerks ...
(anlässlich der öffentlichen Anhörung am 8. Mai 2019 im Bundestags-Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung zur 26. BAföG-Novelle) erzeugt eine gute Übersicht zu den Zielen des Koalitionsvertrages, den Defiziten des aktuellen Gesetzesentwurfs und den Forderungen der Oppositionsparteien. Mehr auf https://www.studentenwerke.de/de/content/stellungnahme-zur-bundestags-anh%C3%B6rung-zum
Datum Anlass
    Di. 25.06.2019 BIBB Fachtagung „Berufliche Aus- und Fortbildung in Zeiten der Akademisierung“
    Do. 18.07.2019 weiterbilden#weiterdenken - Berufliche Weiterbildung für Industrie 4.0
    Do. 28.02.2019 10. Hochschulpolitisches Forum: Für mehr Lebensrealität - BAföG-Novelle 2019
Für weitere Termine folgen Sie bitte diesem Link

Gesucht!

Kompetente und engagierte Kolleginnen und Kollegen für die ehrenamtliche Tätigkeit als Prüfungsaufgabenersteller/in. 

HIER findest Du unsere betreuten Berufe und die offenen Positionen.


... also melde Dich und...

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten klicken Sie hier.