Sollte dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
IG Metall
WAP-Newsletter
Weiterbilden - Ausbilden - Prüfen
Wir machen Bildung
vom 12. Juni 2020
Liebe Kolleginnen,
Liebe Kollegen,

mit dem heutigen Newsletter erhaltet Ihr alle Informationen, die wir Euch aktuell auf WAP zur Verfügung gestellt haben. Besonders hinweisen möchten wir auf unsere Rubrik Prüf´Mit, welche speziell für Prüferinnen und Prüfer in der beruflichen Ausbildung entwickelt wurde.

Doku von BB-Virtuell | 26.05.2020 von 10:30 - 12:15 Uhr
*Doku für angemeldete WAP-User* - AUSBILDUNG in der Krise
Mit einer kurzen Einführung unseres geschäftsführenden Vorstandsmitglieds, Hans-Jürgen Urban, starteten wir am 26.05.2020 um 10:30 Uhr in die neue Reihe "BB-Virtuell" und widmeten uns den Fragen und Anregungen, rund um den Ausbildungsalltag in Krisenzeiten.
mehr...
Bewertung des DGB: Was bringt das Konjunkturpaket für das Bildungssystem?
Wichtige Schritte und Leerstellen
Man wolle "mit Wumms aus der Krise" kommen, lautete das eigenwillige Selbstmarketing der Bundesregierung, als sie ihr neues Konjunkturpaket in Berlin präsentierte. Für das Bildungssystem lässt sich nach Betrachtung des Pakets sagen: Es gibt wichtige Fortschritte bei der Ausbildung, für Kitas und Schulen. Doch die Hochschulen und insbesondere die Studierenden profitieren kaum von dem Paket. So lässt sich unter dem Strich sagen: Die Große Koalition hat ein ordentliches Paket geschnürt, dass aber auch schmerzhafte Leerstellen hat.
mehr...
Jetzt für den Betriebsräte-Corona-Preis 2020 bewerben!
Betriebsräte als Krisenmanager in der Pandemie
Der Deutsche Betriebsräte-Preis 2020 sucht spontan Projekte, denen die Corona-Krise ihren Stempel aufgedrückt hat. Mitmachen können all jene Gremien, die in den letzten Wochen schnell gute Lösungen initiiert haben, um die Folgen der Pandemie für die Beschäftigten abzufedern.
mehr...
Wie Betriebe unterstützen können
Prüfungsvorbereitung für Auszubildenden mit Fluchthintergrund
Eine Infobroschüre insbesondere für Ausbilder*innen, die sich erst seit Kurzem um die Ausbildung junger Kolleg*innen mit Fluchthintergrund kümmern.
mehr...
neueste Kommentare
17.06.2020 von Timo Gayer
www.überbrückungshilfe-studierende.de
DGB warnt vor fataler Lücke für dual Studierende!
Dual Studierende sind pauschal von der Nothilfe ausgeschlossen. Nicht alle dual Studierenden erhalten jedoch eine Vergütung. Deshalb muss auch ihnen ermöglicht werden, Nothilfe zu bekommen. Angesichts der bürokratischen Hürden sowie der Rahmenbedingungen bleibt es bei der Kritik des DGB an den Nothilfemaßnahmen der Bundesregierung für Studierende. (Quelle: DGB-Newsletter BILDUNG AKTUELL) Hier wird auch auf die am 20.06.geplanten Studierendenproteste hingewiesen: https://solidarsemester.de/demonstration-am-20-juni/
16.06.2020 von Timo Gayer
www.überbrückungshilfe-studierende.de
"Bitte nicht alle auf einmal ... aber Geld gibt es nur, solange der Vorrat reicht!"
Das Antragstool für die in Notlage geratenen Studierenden steht nach Aussage des Deutschen Studentenwerks (DSW). Allerdings fehlt noch das Bearbeitungstool. Das DSW hofft, dass man am 25. Juni mit der Bearbeitung der Anträge beginnen kann. Damit würden die "Soforthilfe-Gelder", vier Monate nach dem Einbruch der Studentenjobs, nun erstmalig fließen können. Allerdings sind technische Probleme nicht auszuschließen. Insbesondere wenn alle Betroffenen gleichzeitig ihre Anträge stellen und das System damit zum Einsturz bringen könnten. Da ist es natürlich etwas ungünstig, dass die Notgelder gedeckelt sind und damit die Studierenden leer ausgehen, die eventuell ihren Antrag zu spät einreichen. Mehr zum langen Weg der Soforthilfe auf https://www.jmwiarda.de/2020/06/15/vielleicht-gibt-es-im-juni-noch-geld/
15.06.2020 von Timo Gayer
www.überbrückungshilfe-studierende.de
"An Dreistigkeit nicht zu überbieten"
Die studentische Bundesvertretung fzs kritisiert Bildungsministerin Karliczek scharf. Der von ihr vorgelegte „Nothilfefonds“ für Studierende sei an Dreistigkeit nicht zu überbieten und helfe Studierenden kaum. Für den 20.06. ruft der Verband gemeinsam mit Studierendenvertretungen aus ganz Deutschland zu einer Demonstration in Berlin auf, die um 14 Uhr am Hauptbahnhof beginnen soll. Mehr auf https://www.fzs.de/2020/06/15/pressemitteilung-karliczek-laesst-studierende-im-regen-stehen/
10.06.2020 von Timo Gayer
IG Metall kritisiert das Maßnahmenpaket der Bundesregierung für notleidende Studierende als "realitätsfern"
Pressespiegel zum bundesweiten Protesttag für eine echte Studi-Nothilfe
https://www.fzs.de/2020/06/09/pressespiegel-zum-bundesweiten-protesttag-fuer-eine-echte-studi-nothilfe-08-06-2020/
10.06.2020 von Timo Gayer
Das BIBB informiert
Ausbildung – auch in der Krise eine Investition gegen den Fachkräftemangel
"Die Investitionen der Betriebe zahlen sich aber insbesondere bei Übernahme der Auszubildenden aus. Denn dann müssen die Betriebe nicht auf dem Arbeitsmarkt nach Fachkräften suchen, die meist noch über zusätzliche Weiterbildungs- und Einarbeitungs­maßnahmen integriert werden müssen. [...] „Auch wenn die Daten“, so BIBB-Präsident Friedrich Hubert Esser, „keine unmittelbaren Rückschlüsse auf das aktuelle Handeln der Betriebe in Corona-Zeiten zulassen, so zeigt die BIBB-Erhebung doch: Für einen Großteil der Betriebe lohnt sich die Ausbildung – entweder schon während der Ausbildung durch die produktiven Beiträge der Auszubildenden, durch die eingesparten Personalgewinnungskosten bei Übernahme oder durch weitere Nutzen­faktoren wie zum Beispiel die Vermeidung von Stellenvakanzen, eine hohe Identifikation mit dem Betrieb und eine lange Betriebszugehörigkeit. Weniger als zehn Prozent der Betriebe geben an, dass sie mit dem Verhältnis von Kosten und Nutzen ihrer Ausbildung unzufrieden sind. Vor dem Hintergrund des weiter anhaltenden Fachkräftebedarfs tun die Betriebe also gut daran, ihr Ausbildungsengagement aufrechtzuerhalten. Denn die Auszubildenden von heute sind die so dringend benötigten Fachkräfte von morgen. Alle Untersuchungen des BIBB zeigen, dass auch in Zukunft dual ausgebildete Fachkräfte gefragt sein werden.“ Den BIBB-Report 1/2020 gibt es hier: www.bibb.de/bibbreport
Datum Anlass
    Fr. 26.06.2020 Webinar: PRÜFERSCHULUNG Praxis- und Austausch-Webinar - Zoom-Meeting
    So. 28.06.2020 Seminar | Industrie 4.0 - Nutzen und Potenziale erkennen
    Di. 30.06.2020 Webinar: DIE NEUEN IT-BERUFEFit für die Transformation - Zoom-Meeting
    So. 05.07.2020 Seminar | Arbeitsgestaltung in der digitalisierten Arbeitswelt, BL02820
    So. 12.07.2020 Seminar | Potenziale nutzen - Arbeit für Jung und Alt betreiblich ermöglichen, KD02920
    So. 19.07.2020 Seminar | Berufliche und betriebliche Weiterbildung gestalten, OA03020
    Do. 23.07.2020 Webinar: PERSONALENTWICKLUNG Beschäftigung sichern - Zoom-Meeting
    So. 23.08.2020 Seminar | Industrie 4.0 - Nutzen und Potenziale erkennen, Nr.: SE03520
Für weitere Termine folgen Sie bitte diesem Link

Gesucht!

Kompetente und engagierte Kolleginnen und Kollegen für die ehrenamtliche Tätigkeit als Prüfungsaufgabenersteller/in. 

HIER findest Du unsere betreuten Berufe und die offenen Positionen.


... also melde Dich und...

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten klicken Sie hier.