Sollte dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
IG Metall
WAP-Newsletter
Weiterbilden - Ausbilden - Prüfen
Wir machen Bildung
vom 19. Juni 2020
Liebe Kolleginnen,
Liebe Kollegen,

mit dem heutigen Newsletter erhaltet Ihr alle Informationen, die wir Euch aktuell auf WAP zur Verfügung gestellt haben. Besonders hinweisen möchten wir auf unsere Rubrik Prüf´Mit, welche speziell für Prüferinnen und Prüfer in der beruflichen Ausbildung entwickelt wurde.

Die Beschäftigtenperspektive von Anfang an im Blick
Worldfactory Start-Up Center Bochum
Die Gemeinsame Arbeitsstelle RUB/IGM wird Teil der Start-up-Szene im Ruhrgebiet (Schwerpunkt: Prozess der Transformation) und unterstütztGründungsinteressierte, die sich im Bereich Smart Factory selbstständig machen wollen.
mehr...
Eine Initiative von Wissenschaftler*innen, unterstützt vom DGB
Keine Corona-Nullrunde beim Mindestlohn
Hunderte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sprechen sich für eine schrittweise Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns auf 12 Euro sowie gegen eine "Corona-Nullrunde" beim Mindestlohn aus. Der Text der gemeinsamen Initiative ist am 17.06 als ganzseitige Anzeige in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschienen. Die Initiative wird vom DGB unterstützt.
mehr...
Courage, die Respekt verdient!
Kämpferische Azubis
Eine Handvoll Auszubildende wahren ihre Rechte, indem sie mit der IG Metall Kiel-Neumünster erfolgreich klagen. Aber es geht um mehr, als nur um sittenwidrige Ausbildungsvergütungen. Es geht um Tarifflucht bei einem der größten Audi-Händler Norddeutschlands.
mehr...
neueste Kommentare
10.08.2020 von Peter Grannas
Doku von BB-Virtuell | 23.07.2020
Tooles digitales Seminar
Ein ganz großes Dankeschön an Euch. Ihr habt einen sehr guten Überblick gegeben. Weiter so... :-) Gerne auch digital in kleinen Häppchen wie diesem ... :-)
06.08.2020 von Markus Brönner
IAB-Forum | Weiterbildung in der Corona-Krise
Digitale Bildung, so einfach geht’s und das sogar kostenfrei!
www.lernplus.de/wissensvorsprung-onlineweiterbildung
03.08.2020 von Timo Gayer
IG Metall kritisiert das Maßnahmenpaket der Bundesregierung für notleidende Studierende als "realitätsfern"
Studierende in den Abbruch gedrängt
Der Bundesverband der Studierendenvertretungen fzs (freier zusammenschluss von student*innenschaften e.V.) zieht ein erstes Fazit zu den sogenannten „Überbrückungshilfen“ für Studierende. „Es darf so nicht weitergehen,“ sagt Amanda Steinmaus, Vorstandsmitglied im fzs. „Viele Studierende sind völlig verzweifelt. Die Maßnahmen helfen ihnen nicht.“ Mehr auf https://www.fzs.de/2020/07/31/studierende-in-den-abbruch-gedraengt-nothilfe-bleibt-meist-aus-bundesstudierendenvertretung-fzs-ist-alarmiert/
30.07.2020 von Ralf Baum
Doku von BB-Virtuell | 23.07.2020
Rückmeldung
Liebe Antje, Liebe Kollegen, nochmals vielen Dank für die Doku. Mir haben insbesondere die Nachfragen gezeigt, dass die Schulung von Gremien das notwendige Fundament ist. Sowie die Kommunikation mit Beteiligten im Betrieb.
24.07.2020 von Timo Gayer
Aktuelle Auswertung des WSI-Tarifarchivs
Vergütungen im Bereich der IG Metall
Wir haben eine Darstellung zu Ausbildungsvergütungen in ausgewählten Tarifbereichen der IG Metall ergänzt.
20.07.2020 von Timo Gayer
IG Metall kritisiert das Maßnahmenpaket der Bundesregierung für notleidende Studierende als "realitätsfern"
Mehr als 18.000 Studierende warten immer noch auf eine Entscheidung
"Um es auf den Punkt zu bringen: Seit dem Lockdown-Beginn sind vier Monate vergangen, seit den ersten Warnungen, dass da möglicherweise hunderttausende Studierende in schwere Nöte geraten könnten, viele davon aus dem Ausland, ebenfalls. Doch während anderswo unbürokratisch innerhalb weniger Wochen Hilfe kam, müssen sich viele der am härtesten getroffenen Studierenden – jene, für die die Überbrückungshilfe gedacht ist – immer noch irgendwie durchkämpfen. Weil die beantragte Hilfe weiter auf sich warten lässt." Mehr auf https://www.jmwiarda.de/2020/07/17/nicht-akzeptabel-nicht-würdig/
17.06.2020 von Timo Gayer
www.überbrückungshilfe-studierende.de
DGB warnt vor fataler Lücke für dual Studierende!
Dual Studierende sind pauschal von der Nothilfe ausgeschlossen. Nicht alle dual Studierenden erhalten jedoch eine Vergütung. Deshalb muss auch ihnen ermöglicht werden, Nothilfe zu bekommen. Angesichts der bürokratischen Hürden sowie der Rahmenbedingungen bleibt es bei der Kritik des DGB an den Nothilfemaßnahmen der Bundesregierung für Studierende. (Quelle: DGB-Newsletter BILDUNG AKTUELL) Hier wird auch auf die am 20.06.geplanten Studierendenproteste hingewiesen: https://solidarsemester.de/demonstration-am-20-juni/
Datum Anlass
    Fr. 26.06.2020 Webinar: PRÜFERSCHULUNG Praxis- und Austausch-Webinar - Zoom-Meeting
    So. 28.06.2020 Seminar | Industrie 4.0 - Nutzen und Potenziale erkennen
    Di. 30.06.2020 Webinar: DIE NEUEN IT-BERUFEFit für die Transformation - Zoom-Meeting
    So. 05.07.2020 Seminar | Arbeitsgestaltung in der digitalisierten Arbeitswelt, BL02820
    So. 12.07.2020 Seminar | Potenziale nutzen - Arbeit für Jung und Alt betreiblich ermöglichen, KD02920
    So. 19.07.2020 Seminar | Berufliche und betriebliche Weiterbildung gestalten, OA03020
    Do. 23.07.2020 Webinar: PERSONALENTWICKLUNG Beschäftigung sichern - Zoom-Meeting
    So. 23.08.2020 Seminar | Industrie 4.0 - Nutzen und Potenziale erkennen, Nr.: SE03520
Für weitere Termine folgen Sie bitte diesem Link

Gesucht!

Kompetente und engagierte Kolleginnen und Kollegen für die ehrenamtliche Tätigkeit als Prüfungsaufgabenersteller/in. 

HIER findest Du unsere betreuten Berufe und die offenen Positionen.


... also melde Dich und...

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten klicken Sie hier.