berufliche Zukunftsberatung
kompetent - hilfreich - gut
WAP - Springe direkt:
Inhalt
     
 

Erstes berufliches Fortbildungsniveau | DQR 5

Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO)

21.01.2009 Ι Diese Rechtsverordnung regelt, wer in Deutschland unter welchen Voraussetzungen ausbilden kann.

In Deutschland muss in jedem Unternehmen, das Berufe im  dualen System ausbildet, mindestens ein Ausbilder, der die AEVO-Prüfung abgelegt hat, beschäftigen. Alle Ausbildungsverantwortlichen, die in einem Ausbildungs- oder Lehrvertrag genannt sind, müssen vor der Kammer eine Prüfung nach dieser Verordnung abgelegt haben.

 

Die Ausbilder-Eignungsverordnung beschreibt die Grundqualifikationen, die bei Ausbildungsverantwortlichen vorhanden sein müssen. In der Ausbildungseignungsprüfung weisen die Teilnehmer nach, dass sie das zur Berufsausbildung erforderliche pädagogische, organisatorische und rechtliche Grundwissen besitzen. Außerdem sollen sie unter Beweis stellen, dass sie mit den wichtigsten Ausbildungsmethoden vertraut sind.

 

Inhalte der AEVO-Prüfung sind: Individuelle Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen; Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken; Ausbildung durchführen und Ausbildung abschließen. Ausbilder/innen mit AEVO-Qualifikation sind Ansprechpartner für die Auszubildenden.

 

Die IG Metall empfiehlt zur Vorbereitung auf die Prüfung einen Lehrgang zu besuchen, der einen Präsensunterricht von mindestens 120 Stunden umfasst.

 

Die AEVO ist Bestandteil zahlreicher anderer Weiterbildungsprüfungen (z.B. der Meisterprüfung).

 

 

 

 

Links und Zusatzinformationen

Ansprechpartner/in

Für jeden Beruf gibt es für Dich eine/n Ansprechpartner/in. Hier ist es...

  • Frank Gerdes
  • info

    Fortbildungsaufwand
    Ein exakter Aufwand lässt sich nicht beziffern. Grob kalkuliert sind es...

    ca. 350,-- bis 640,-- 

    115 Stunden

    Fördermöglichkeiten
    weitere Informationen

    Verdienstmöglichkeiten
    Vorteil mit Tarif Lohnspiegel

    Kompetenz-Check

    Informationen für Aktive

    Angebote der IG Metall
    Prüferschulung

    Rechtsgrundlagen
    Fortbildungsverordnung

    Selbst aktiv werden als...
    Prüfer/in Prüfungsaufgabenersteller/in

    Servicebereich