IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
WAP - Springe direkt:
Inhalt
gesetzbuch_adler_op_222

BBiG-Reform: Bessere Bildung. Bessere Chancen.

Vorschläge der Bildungsministerin vollkommen unzureichend

09.11.2018 Ι Beim Tag der Berufsbildung des DGB verkündete Bundesbildungsministerin Anja Karliczek erste Eckpunkte zur Reform des Berufsbildungsgesetz (BBiG). Für Aufregung sorgt vor allem der Karliczek-Vorschlag die Mindestausbildungsvergütung am Schüler-BaföG zu orientieren. "Die Vorschläge der Ministerin sind vollkommen unzureichend. Insbesondere eine Mindestausbildungsvergütung in Höhe von 504 Euro, die am Schüler BAföG orientiert ist, ist absolut unakzeptabel und bleibt weit hinter den durchschnittlichen tariflichen Vergütungen im IG Metall-Bereich zurück. Die betrieblichen Realitäten bilden sich im Vorschlag nicht ab, es ist zu befürchten das die Vergütungen in den nicht tarifgebundenen Betrieben unter Druck geraten," sagt IG Metall-Bildungsexperte Thomas Ressel. mehr...
SACADOS

Europäisches Projekt SACADOS lädt Betriebsräte zu Workshop ein

Fit für die Zukunft? Betriebliche Weiterbildung durch aktive Mitgestaltung der betrieblichen Interessenvertretung voran bringen!

06.11.2018 Ι Insbesondere in Zeiten dynamischen technologischen Wandels ist ein aktives Engagement von Betriebsräten für die betriebliche Weiterbildung eine wesentliche Grundlage für eine nachhaltige und bedarfsgerechte Personalentwicklung im Interesse der Beschäftigten. mehr...
angela_enquete

Deutscher BUndestag: Enquete-Kommission Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt

Persönlichkeitsentwicklung für Fachkräfte bedeutend

06.11.2018 Ι Die Enquete-Kommission Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt nimmt langsam Fahrt auf. In ihrer Sitzung am Montag hat die Kommission über die Strukturierung der Arbeit, mögliche Themenblöcke und Projektgruppen beraten. Angela Kennecke, IG Metall-Betriebsrätin bei Airbus in Bremen bringt als Sachverständige die betriebliche Praxis in die Kommissionsarbeit ein. "Die digitale Transformation erfordert, sich mit veränderten Kompetenzanforderungen auseinanderzusetzen und die Aus- und Weiterbildungsbildungskultur in den Betrieben zu verändern. Im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung ist die Persönlichkeitsentwicklung und Resilienzfähigkeit - also die Widerstandsfähigkeit - für die Ausbildung zukünftiger Fachkräfte sehr bedeutsam", sagte Kennecke in der Kommission. mehr...
OtmarPatzel

Anlagenmechaniker Sanitär-Heizungs- und Klimatechnik (SHK)

Eignung und Nutzen verschiedener Unterrichtsmethoden

30.10.2018 Ι Doktor Otmar Patzel, Oberstudienrat an den Berufsbildenden Schulen Verden untersuchte, bezogen auf die Erstausbildung von Anlagenmechanikern/innen, den Nutzen von Unterrichtsprinzipien und -methoden im Sinne einer greifbaren Wirkung auf den Prüfungserfolg. Wobei die Wirkung durch Bezug auf die Bestehens- bzw. Durchfallquote im theoretischen Teil der Gesellenprüfung erfasst wurde. mehr...
ausbildungsplatz120

Erklärung des DGBs zum Ausbildungsmarkt

Ausbildungslosigkeit spaltet unsere Gesellschaft

30.10.2018 Ι Die Ausbildungschancen der Jugendlichen hängen stark von ihrem Wohnort, ihrem Schulabschluss und ihrem Pass ab. Wir müssen Ausbildungslosigkeit bekämpfen. Viele Jugendliche fühlen sich nicht mehr gehört. Die Ausbildungslosigkeit gehört ganz nach oben auf die Agenda von Bund und Ländern. mehr...
Andrae_Wolter

Die gespaltene Gesellschaft

Zur sozialen Funktion von Bildung

25.10.2018 Ι Nach wie vor ist offenkundig das familiäre Bildungskapital die wichtigste "Ressource" für den Bildungsweg, nicht zuletzt für die Aufnahme eines Studiums. Die gesellschaftspolitische Hoffnung, mit der Bildungsexpansion ginge nicht nur eine Ausweitung der Bildungschancen, sondern auch ein Abbau sozialer Ungleichheit einher, hat sich bis jetzt nicht erfüllt. mehr...
ware_bildung

DGB-Expertise zur sozialen Spaltung in unserem Bildungssystem

10 Jahre Dresdner Bildungsgipfel: von unten betrachtet

24.10.2018 Ι ...und die Bildungschancen hängen immer noch stark von der sozialen Herkunft ab! mehr...
hm2zq2nz

Duales Studium

Untersuchung zeigt Verbesserungsbedarf

23.10.2018 Ι Wenn sich Theorie und Praxis ergänzen, kann das viele Vorteile haben. Allerdings ist die Belastung im dualen Studium hoch. Und im Betrieb sind manche Studierende schlechter gestellt als andere Beschäftigte. Dies zeigt eine neue, von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie. mehr...
pruef_mit_logo

Förderung des Prüferprojektes

Start eines neuen Prüferprojektes: "Arbeitnehmerbeauftragte im Prüfungswesen in der digitalen Arbeitswelt" - APdA

23.10.2018 Ι Am 01. Januar 2018 startete das neue Prüferprojekt APdA gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Es hat eine Laufzeit von drei Jahren und endet entsprechend am 31. Dezember 2020. Ziel ist es unter anderem ein neues Prüfungskonzept zu generieren. mehr...
bafoeg

BAföG-Bündnis

"Studierende brauchen Vorschusszahlung für den Studienstart!"

22.10.2018 Ι Zu Beginn des Wintersemesters macht sich das BAföGBündnis für Vorschusszahlungen zum Studienbeginn stark. "Semesterbeitrag, Umzugskosten und Vorkurse sind für Studienanfängerinnen und -anfänger eine große finanzielle Belastung. Sie brauchen zum Start eine Vorschusszahlung", mahnte eine der Sprecher*innen des Bündnisses an. mehr...
Links und Zusatzinformationen
Dokumentation
13. Fachtagung für Personal in der beruflichen Bildung in Berlin - Weiterbildung? Wir machen das!
Digitalisierung_RC ((c) C. Illings )
Informationen zur Unterstützung geflüchteter Menschen
Integration_durch_Bildung___RC
Erweiterte moderne Beruflichkeit
Erweiterte_moderne_Beruflichkeit
Starte Deine berufliche Zukunftsplanung
job-navigator_RGB
Registriere_Dich_jetzt_als_RC

und erhalte zukünftige vielfältige Angebote zu Deinem Bereich.

News_und_Infos_verwalten
Bildungspositionen
JETZT NEU: DENK-doch-MAL.de
Denk doch mal
Wichtige Termine
Servicebereich