IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
WAP - Springe direkt:
Inhalt
Andrae_Wolter

Die gespaltene Gesellschaft

Entwicklungen in der Berufliche Bildung und Weiterbildung

11.10.2018 Ι Es zeichnet sich immer deutlicher ab, dass ein mittlerer Schulabschluss oder sogar die Hochschulreife zur mehr oder weniger obligatorischen Zugangsvoraussetzung für eine betriebliche oder (vollzeit-) schulische Berufsausbildung wird. mehr...
Rita_Meyer

Berufliche Bildung zukunftsfähig machen

BBiG auf Praxisphasen des dualen Studiums ausweiten!

10.10.2018 Ι Das duale Studium gilt als Erfolgsmodell und perspektivisch tragfähige Lösung, um den wandelnden Anforderungen der Arbeitswelt und dem veränderten Bildungsverhalten der jungen Menschen gerecht zu werden. Gleichwohl bestehen auch in diesem Sektor Defizite. Über regulative Herausforderungen und Lösungsansätze haben wir mit Prof. Dr. Rita Meyer von der Leibniz-Universität in Hannover gesprochen. mehr...
Ratgeber_Bildung_WEiterbildung

Nationaler Bildungsrat

Bildungsministerin verärgert Sozialpartner

09.10.2018 Ι Laut Koalitionsvertrag soll der Bildungsrat Empfehlungen für mehr Transparenz, Qualität und Vergleichbarkeit im Bildungswesen insgesamt vorlegen und die Zusammenarbeit über die ganze Bildungsbiographie hinweg fördern. Damit werden auch Fragen der beruflichen Bildung und ihre Beziehung zu anderen Bereichen des Bildungssystems diskutiert werden. Und das ohne die Sozialpartner?! mehr...
Mitbestimmungsgesetze120x120

Zum Entwurf für ein Qualifizierungschancengesetz

Das geht noch besser statt billiger!

08.10.2018 Ι Das Bundeskabinett hat ein Gesetz zur Stärkung der Chancen für Qualifizierung und für mehr Schutz in der Arbeitslosenversicherung (Qualifizierungschancengesetz) auf den Weg gebracht. Damit sollen insbesondere die Weiterbildungsberatung und -förderung für Beschäftigte ausgebaut, der Zugang zum Arbeitslosengeld erleichtert und der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung abgesenkt werden. Der Entwurf ist eine Mischung aus guten Vorhaben, richtigen, aber halbherzigen Schritten sowie auch Fehlentscheidungen. mehr...
wsilogo

Eine Analyse des WSI

Mangel an Fachkräften oder Zahlungsbereitschaft?

05.10.2018 Ι In der aktuellen wirtschaftspolitischen Debatte nehmen Klagen der Unternehmerverbände über den Fachkräftemangel breiten Raum ein. Der DIHK weist in seiner Studie auf 1,6 Millionen offene Stellen hin, die längerfristig nicht mehr zu besetzen sind. Dies hat nun das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung genauer unter die Lupe genommen. mehr...
Eine Arbeitshilfe für das Beratungspersonal mit Ideen aus der Projektpraxis

Eine Arbeitshilfe für Beratungsaktive mit Ideen aus der Projektpraxis

Junge Geflüchtete für die duale Berufsausbildung gewinnen

04.10.2018 Ι Wer zum Thema duale Ausbildung berät, kann einem jungen Menschen den vielleicht entscheidenden Anstoß für seine (Arbeits-)Biographie geben. Dafür sind mindestens drei Aspekte unverzichtbar mehr...
Titelseit_HBS_-GUTES_BETRIEBSKLIMA_2018

Kooperationsstelle Dortmund

Gutes Betriebsklima ist ein geben und nehmen

01.10.2018 Ι Das Thema Betriebsklima ist wieder in aller Munde. In etlichen Umfragen zu guter Arbeit steht es an vorderster Stelle. Schlechtes Betriebsklima gilt als einer der wichtigsten Belastungsfaktoren. Die Kooperationsstelle der TU Dortmund hat sich ihm Rahmen eines HBS-Projektes diesem Thema gewidmet und gemeinsam mit der dortigen Sozialforschungsstelle Arbetismaterialien für die gewerkschaftliche Bildungsarbeit entwickelt. mehr...
2018_04_BBAktuel-Titelseite

Infodienst BerufsBildung Aktuell | September 2018

Novellierung des BBiGs

28.09.2018 Ι Die BBiG-Reform ist im Koalitionsvertrag der aktuellen Bundesregierung mit einem festen Fahrplan vereinbart: "Im Rahmen der Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) werden wir eine Mindestausbildungsvergütung im Berufsbildungsgesetz verankern. Das Gesetz soll bis zum 1. August 2019 beschlossen werden und zum 1. Januar 2020 in Kraft treten. In diesem Rahmen wollen wir die Modernisierung der Ausbildungs- und Aufstiegsordnungen u. a. im Hinblick auf eine digitale Ausbildungsstrategie sowie eine Verbesserung der Rahmenbedingungen erreichen." mehr...
angelakennecke

Deutscher Bundestag: Enquete-Kommission Berufliche Bildung konstituiert

IG Metall-Betriebsrätin von Airbus arbeitet als Sachverständige mit

28.09.2018 Ι Die neue Enquete-Kommission "Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt" hat ihre Arbeit aufgenommen. Angela Kennecke, IG Metall-Betriebsrätin bei Airbus in Bremen und Mitglied des Bildungsausschuss beim Vorstand der IG Metall, ist auf Vorschlag der Bundestagsfraktion Die Linke als Sachverständige berufen. "Die hohe Dynamik der betrieblichen Veränderungen stellt die berufliche Bildung vor neue Herausforderungen. Um die Kompetenzanforderungen schnell zu erfassen, braucht es gemeinsam mit den Sozialpartnern ein kontinuierliches Monitoring in den Berufsfeldern. Auch braucht die Ausbildung einen didaktischen Modernisierungsschub. Das Bildungspersonal hat dabei eine Schlüsselrolle, es muss unterstützt und aufgewertet werden," sagt Kennecke. Sie freue sich auf die spanende Mitarbeit an den Empfehlungen zur Weiterentwicklung der beruflichen Bildung. mehr...
spaltung

Neue Ausgabe Denk-doch-Mal.de

Die gespaltene Gesellschaft: Kann es sozialen Frieden in Deutschland geben?

28.09.2018 Ι Die Deutschen erleben die Gesellschaft als tief gespalten, in diesem Satz lassen sich die Ergebnisse einer Umfrage von Demoskopie Allensbach resümieren. Die Spaltung als soziales Phänomen ist Ergebnis einer Einkommens- und Geldpolitik, die Vermögende begünstigt und die Armen vom Wohlstand ausschließt. Das ist zutiefst ungerecht. Die Politik ist genauso gefordert wie die Gewerkschaften, ihren Beitrag zur Abkehr von diesem Weg und zur Rückkehr zu einem Pfad der Schaffung solidarischer Arbeits- und Lebensverhältnisse zu leisten. Mit der Thematisierung des Sports in dieser Online-Ausgabe von DENK-doch-MAL.de ist ein soziales Feld in die Debatte einbezogen, dass im gesellschaftlichen Diskurs oft fehlt. In diesem Sinne sollen die Beiträge einen Bogen spannen von der Politik zur ehrenamtlichen Arbeit, von der Gesellschafts- über die Bildungs- zur Sportpolitik. Die Spaltung der Gesellschaft - darin lassen sich die Ansätze einen - gilt es zu überwinden. mehr...
Links und Zusatzinformationen
Dokumentation
13. Fachtagung für Personal in der beruflichen Bildung in Berlin - Weiterbildung? Wir machen das!
Digitalisierung_RC ((c) C. Illings )
Informationen zur Unterstützung geflüchteter Menschen
Integration_durch_Bildung___RC
Erweiterte moderne Beruflichkeit
Erweiterte_moderne_Beruflichkeit
Starte Deine berufliche Zukunftsplanung
job-navigator_RGB
Registriere_Dich_jetzt_als_RC

und erhalte zukünftige vielfältige Angebote zu Deinem Bereich.

News_und_Infos_verwalten
Bildungspositionen
JETZT NEU: DENK-doch-MAL.de
Denk doch mal
Wichtige Termine
Servicebereich