IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
WAP - Springe direkt:
Inhalt
Titelbild

Hans-Böckler-Stiftung

Netzwerk der Altstipendiaten

27.03.2017 Ι Die materielle Förderung läuft aus, Schluss? Nein! Die Hans-Böckler-Stiftung möchte, dass ihre ehemaligen Stipendiaten in Verbindung bleiben und dass diese engagierten Akademiker in gesellschaftliche Positionen kommen. mehr...
Bildungsprogram_dual_studierende_2017

HIB In eigener Sache

Bildungsprogramm für (dual) Studierende 2017

24.03.2017 Ι Das Bildungsprogramm für (dual) Studierende 2017 ist erschienen. mehr...
Foto_TOM_Flyer_Schule_Arbeitswelt_500

Bewerbungsschluss 30. April 2017

Stipendium Böckler-Aktion-Bildung

24.03.2017 Ι Machst du gerade Abi? Möchtest du studieren und weißt nicht, ob du dir das leisten kannst? Kennst du eine Person, der es so geht? Dann ist vielleicht ein Stipendium "Böckler-Aktion Bildung" der Hans-Böckler-Stiftung eine gute Idee. Der nächste Bewerbungsschluss ist am 30. April 2017. mehr...
Bildungstagung_2007

Weiterbildung beeinträchtigt nicht die körperliche Genesung

Abendstudium trotz Krankschreibung

23.03.2017 Ι Arbeitnehmer dürfen auch dann an einem Abendstudium teilnehmen, wenn sie krankgeschrieben sind. Dies entschied das Arbeits­gericht Berlin. mehr...
2016_HaendeFotolia_11578507_S_528f437225a6884dfea8b44f52bd8692d89897ed

Online Magazin des Stifterverbandes

Trotz Krieg studieren

23.03.2017 Ι "In Krieg und Krisensituationen kämpft die Zivilbevölkerung um ihr tägliches Überleben, aber auch immer wieder um ein Stückchen Normalität. Lernen und studieren gehören dazu. Wo noch ein Internetzugang besteht, kann durch digitale Lernangebote vieles erreicht werden, was in der realen Welt aufgrund der Sicherheitslage nicht mehr geht." mehr...
studiengebuehren

IG Metall gegen Wiedereinführung

Keine Studiengebühren

22.03.2017 Ι Am 13. Januar 2017 unterstützte die IG Metall die Studierenden in Stuttgart bei einer Protest-Kundgebung gegen eine Wiedereinführung der Studiengebühren. mehr...
dual

Umfrage zur Praxisphase im dualen Studium

Licht und Schatten

22.03.2017 Ι Wie der Artikel "Licht und Schatten" schon sagt, ist die Frage zur Qualität der Praxisphasen sehr gespalten. Demnach gibt es eine positive, aber auch eine negative Seite des dualen Studiums. mehr...
Widuckel

Interview zu Industrie 4.0 und beruflichen Qualifikationsanforderungen

Veränderungen müssen mit Bildung gestaltet werden

21.03.2017 Ι Die Arbeitsprozesse werden durch die Digitalisierung intensiver und dichter vernetzt. Die Umwälzung der Produktion findet durch die erhöhte Automatisierung, neue Produktionsverfahren sowie die stärkere Vernetzung der einzelnen Produktionsschritte statt. "Veränderung wird aber durch neue Technologien nicht einfach "mitgeliefert", sondern muss konkret gestaltet werden", sagt Prof. W. Widuckel im Interview mit unserem Bonner WAP-Korrespondenten Ulrich Degen. Mit Bezug auf die digitale Vernetzung weist Widuckel darauf hin, "dass `das Netz` kein machtfreier oder interessenloser Raum ist." Er bietet an, ". dass sich als Gegenwehr eine Netzwelt von unten bildet, die in diesem Beherrschungsanspruch zu Recht eine Gefährdung der Demokratie sieht." Von zentraler Bedeutung für Gestaltung und Gegenwehr ist die Bildung. mehr...
Thomas_Ressel_01

BIBB-Hauptausschuss berät Ausbildungssituation

Ausbildungsmarkt stagniert - Übergangsbereich stark gewachsen

10.03.2017 Ι Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), das "Parlament der Berufsbildung in Deutschland", hat sich heute mit der Situation am Ausbildungsmarkt beschäftigt. Für die IG Metall betonte Thomas Ressel in der Beratung, das es nicht gelungen ist die Anzahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge zu erhöhen. Die IG Metall hat die Situation in Berufen ihres Organisationsbereichs genauer analysiert. "In den wesentlichen MINT-Berufen der Metall- und Elektroindustrie wurden 1878 Ausbildungsplätze nicht besetzt, die Anzahl der Ausbildungsverträge ging in diesen Berufen in den letzten fünf Jahren um 7,8% zurück, das ist besorgniserregend und passt nicht zum Klagen über Fachkräftemangel." Auch die heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Daten zum Übergangsbereich sind alarmierend, er ist auf fast 300.000 Jugendliche gewachsen. mehr...
Dobischat

Von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Überblicksstudie

Nachhilfe: Kinder aus wohlhabenden Familien deutlich überrepräsentiert

08.03.2017 Ι Der Nachhilfemarkt boomt. Rund eine Milliarde Euro geben Eltern jährlich für Nachhilfe aus. Wenige Anbieterketten dominieren den Markt. Eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung hat diesen zunehmend kommerziell strukturierten Bildungsmarkt durchleuchtet. Prof. Rolf Dobischat, der auch im gemeinsamen wissenschaftlichen Beraterkreis von ver.di und IG Metall mitwirkt, war auch an dieser Untersuchung beteiligt. In einem Interview mit wap stellt er wichtige Ergebnisse dieser Studie vor. mehr...
Links und Zusatzinformationen
JetztAnmelden
12. IG Metall Fachtagung für Personal in der beruflichen Bildung am 30./31. Mai 2017 in Berlin
Digitalisierung_RC ((c) C. Illings )
Informationen zur Unterstützung geflüchteter Menschen
Integration_durch_Bildung___RC
Erweiterte moderne Beruflichkeit
Erweiterte_moderne_Beruflichkeit
Starte Deine berufliche Zukunftsplanung
job-navigator_RGB
modernbilden
Registriere_Dich_jetzt_als_RC

und erhalte zukünftige vielfältige Angebote zu Deinem Bereich.

News_und_Infos_verwalten
Bildungspositionen
JETZT NEU: DENK-doch-MAL.de
Denk doch mal
Wichtige Termine
Servicebereich