IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Bildungsausschuss

IGM Bildungsausschuss nimmt Stellung zum Referentenentwurf

War das schon alles mit der BBiG-Reform?!

14.03.2019 Ι Laut Koalitionsvertrag soll das BBiG im August 2019 novelliert werden. Der Entwurf liegt seit Ende Dezember vor und seit dem auf Eis. Zum Glück, denn viel Positives können wir dem Entwurf nicht abgewinnen - im Gegenteil. mehr...
2019_01_BBAktuell_SONDERAUSGABE-Titelbild_genug

DIE LINKE positioniert sich

Bundesarbeitsgemeinschaft Bildungspolitik verabschiedet Position zur Novellierung des BBiG

13.03.2019 Ι Aus linker Sicht war die Modernisierung des BBiG längst überfällig. Nun muss sie sich aber auch für die Azubis, Lehrenden und ehrenamtlich Prüfenden auszahlen. Sie warten auf Chancengleichheit beim Zugang zu Ausbildung, auf verbindliche Qualitätsstandards, mehr Rechtssicherheit, mehr Mitbestimmung und eine bessere Vergütung. mehr...
Leiharbeit_gleichesGeld_120Pix

Die Mindestausbildungsvergütung kommt

DGB legt Modellrechnung vor und entlarvt das BDA-Konzept

12.03.2019 Ι Dass die Mindestausbildungsvergütung (MiAV) kommt, gilt als sicher. Aktuell konkurrieren drei Modelle um die Umsetzung. Die Gewerkschaften fordern 80% der tarifüblichen Ausbildungsvergütung - davon würden über 125.000 Jugendliche profitieren. Beim BMBF-Modell profitieren noch stark 25.000 und bei dem der BDA geht die Anzahl fast gegen 0. mehr...
Argumente

Viele Details, keine Struktur, reformerisches Stückwerk

Neues ARGUMENTE-Heft des Wissenschaftlichen Beraterkreises analysiert die bildungspolitischen Vereinbarungen im Koalitionsvertrag

01.03.2019 Ι Vor gut einem Jahr, am 07. Februar 2018, wurde der Koalitionsvertrag von den Unterhändlern von CDU, CSU und SPD unterzeichnet und danach von den Parteien beschlossen. Die SPD führte eigens einen Mitgliederentscheid durch. Die Bildungspolitik nimmt in den Vereinbarungen einen Schwerpunkt ein. Nach einem Jahr Regierungshandeln veröffentlicht nun der Wissenschaftliche Beraterkreis von ver.di und IG Metall, der beide Gewerkschaften in Fragen der Bildungspolitik wissenschaftlich berät, stellt er mit einem weiteren ARGUMENTE-Heft die bildungspolitischen Vereinbarungen und erste Umsetzungsschritte auf den Prüfstand und zeigt mögliche alternative Handlungsperspektiven auf. mehr...
iStock_000021909049XXLarge_615d1bf5d25f678e2408ad77c00061d5c3eec12c

Studie des IAQ zum dualen Studium

Es fehlt an einheitlichen Standards!

26.02.2019 Ι Dr. Sirikit Krone hat mit ihren Kolleginnen duale Studiengänge untersucht. Ein wichtiges Fazit: Es braucht klare bildungsgesetzliche Regelungen für dual Studierende, die eine Vereinheitlichung vertraglicher Strukturen beinhaltet. mehr...
2018_01_BBAktuell_Titelbild

Positionierung der SPD Arbeitsgruppe Bildung und Forschung

Novelle des BBiG - Chancen nutzen

04.02.2019 Ι Die betrieblichen Praxisphasen dualer Studiengänge müssen verbindlich in den Regelungskatalog des BBiG aufgenommen werden. mehr...
2019_01_BBAktuell_SONDERAUSGABE-Titelbild_genug

Beschluss des SPD-Parteivorstands

Berufsausbildung modernisieren - aber richtig!

31.01.2019 Ι "1,5 Millionen Auszubildende in Deutschland sind die Fachkräfte der Zukunft und genießen unsere volle Solidarität, wenn es darum geht, bestmögliche Ausbildungsbedingungen zu garantieren. Sorgfalt geht dabei vor Schnelligkeit. Das novellierte Berufsbildungsgesetz (BBiG) muss Verbesserungen für Auszubildende bringen und darf niemanden schlechter stellen. Der Entwurf von Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) wird diesem Anspruch in mehrfacher Hinsicht nicht gerecht. Die SPD fordert CDU, CSU und die Ministerin auf, sich den notwendigen Änderungen nicht länger in den Weg zu stellen. mehr...

Bildungspolitik

Links und Zusatzinformationen
Digitalisierung_RC ((c) C. Illings )
Informationen zur Unterstützung geflüchteter Menschen
Integration_durch_Bildung___RC
Berufsbildung attraktiver gestalten
Attraktiv-Durchlaessig-Gleichwertig
Registriere_Dich_jetzt_als_RC

und erhalte zukünftige vielfältige Angebote zu Deinem Bereich.

modernbilden
Servicebereich