IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
WAP - Springe direkt:
Inhalt
     
stipendium

Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten:

Finanzielle Förderung und Stipendien

Die Entscheidung für ein Studium ist auch immer mit finanziellen Fragen verbunden: Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es? Wo kann man Stipendien beantragen? Wie hoch ist die Förderung? Um dir bei deiner Entscheidung zu helfen, haben wir auf dieser Seite Informationen zu finanziellen Unterstützungsangeboten und Stipendien zusammengestellt.

 

Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)


Personen, die eine Berufsausbildung abgeschlossen und mindestens drei Jahre gearbeitet haben bzw. nach dem 18. Lebensjahr mindestens fünf Jahre erwerbstätig gewesen sind oder das 30. Lebensjahr überschritten haben, können eine elternunabhängige Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) beantragen. Menschen die älter als 30 Jahre sind müssen einen Ausnahmeantrag stellen. Der momentane BAföG-Höchstsatz liegt derzeit bei 670,- € (Stand 11/2012; alle Angaben ohne Gewähr).


Informationen zum BAföG findest du unter:


 


 

Das Aufstiegsstipendium


Das Aufstiegsstipendium wendet sich an Personen mit beruflichem Erfahrungshintergrund, die ein erstes akademisches Hochschulstudium absolvieren möchten. Es ist Teil der Qualifizierungsoffensive "Aufstieg durch Bildung" der Bundesregierung und wird von der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB) vergeben.

Pro Jahr werden über 1.000 Personen neu in die Förderung aufgenommen. Die Förderhöhe für Studierende im Vollzeitstudium beträgt 670 Euro plus Büchergeld (ggf. zzgl. einer Betreuungspauschale für Kinder). Studierende die berufsbegleitend studieren können jährlich 2.000 Euro für Maßnahmekosten erhalten. Neben der materiellen gibt es auch eine ideelle Förderung, beispielsweise in Form von Seminarangeboten und Austauschgruppen (Stand 11/2012, alle Angaben ohne Gewähr)


Weitere Informationen findest du unter:


 


 

Stipendien von Stiftungen


Neben den genannten Angeboten gibt es verschiedene Stiftungen, bei denen man sich um ein Stipendium bewerben kann. Die Höhe der Stipendien und die rechtlichen Vergabemodalitäten orientieren sich am BAföG. Neben der materiellen Förderung bieten die Stiftungen ihren Stipendiaten auch umfangreiche ideelle Förderangebote.
Die Hans-Böckler-Stiftung ist die gewerkschaftsnahe Stiftung. Sie fördert insbesondere gewerkschaftlich und politisch engagierte junge Menschen. Die Bewerbung bei der Hans-Böckler-Stiftung läuft über die zuständige Verwaltungsstelle der IG Metall.


Neben der Hans-Böckler-Stiftung gibt es noch zehn weitere Begabtenförderungswerke, die Stipendien vergeben, u.a. folgende:


Weitere Informationen zu den anderen Begabtenförderungswerken findest du auf der Informationsseite Plus Stipendium des BMBF. Auch viele Unternehmen und Hochschulen vergeben Stipendien. Eine gute Übersicht bietet das bundesweite Stipendienportal Stipendienlotse.


 


 

Studieren ohne Abitur - Modellprojekt der Hans-Böckler-Stiftung


Um die Erfolgschancen auf dem "Dritten Bildungsweg" zu verbessern, hat die Hans-Böckler-Stiftung (HBS) in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen und der Hochschule Niederrhein ein Modellprojekt gestartet. Ziel des Projektes ist es beruflich Qualifizierte beim Einstieg in ein Vollzeit-Bachelor-Studium der Ingenieurwissenschaften (insgesamt sieben Fachrichtungen) an der Uni Duisburg-Essen bzw. des Gesundheitsmanagements und der Gesundheitsinformatik an der Hochschule Niederrhein zu unterstützen. Dazu wurde ein maßgeschneidertes Programm entwickelt, das Vorbereitungskurse, spezielle Lerngruppen und E-Learning-Angebote einschließt.


In dem Modellprojekt werden in den kommenden Jahren 90 berufserfahrene Studierende gefördert, die auch ein Stipendium der HBS erhalten. Bewerbungen für die erste Runde sind möglich bis zum 31. Januar 2013. Ansprechpartner für Personen aus dem Organisationsbereich der IG Metall ist Bernd Kaßebaum.


Weitere Informationen zum Modellprojekt findest du unter:

Hochschulpolitik

Links und Zusatzinformationen
Studienföderung:
Studienföderung der Hans Böckler Stiftung
hbs_stip_dritter_bildungsweg
Stipendienprogramm der HBS

Im Bereich der Gesundheits- und Ingenieurswissenschaften

Aufstieg durch Bildung:
logo_sbb_aufstiegsstipendium
Servicebereich