IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
FES

Ein Lesebuch über Bildung in Deutschland

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an - eine sozialdemokratische Erzählung

20.07.2016 Ι Worum geht es? Alle Menschen, unabhängig von ihrer sozialen oder ethnischen Herkunft, von ihrem Wohnort oder möglichen Beeinträchtigungen, sollen Zugang zu guter Bildung erhalten - das ist der Kern sozialdemokratischer Bildungspolitik. mehr...
berlin_de

Eine gute Schule für Alle ist machbar

Berliner Pilotprojekt zu Gemeinschaftsschulen ist erfolgreich

28.06.2016 Ι Der damalige rot-rote Berliner Senat brachte 2007 ein Modellprojekt auf den Weg. Mit Beginn des Schuljahres 2008/2009 startete die Pilotphase der Gemeinschaftsschule, an der nunmehr 24 Berliner Schulen und Schulverbünde, davon einer in privater Trägerschaft, teilnehmen. Das Projekt wurde wissenschaftlich begleitet. Der Abschlussbericht liegt nunmehr vor. Die Gemeinschaftsschule ist ein voller Erfolg. Wie es nun weitergeht, ist noch offen. mehr...
SpeyerSchule49

Böckler Impuls Ausgabe 08/2016

Gemeinsam klüger

19.05.2016 Ι Wenn Schüler länger zusammen lernen, profitieren Kinder aus sozial schwächeren Familien - ohne dass den anderen Nachteile entstehen. mehr...
zwd_header_bipo_ohne

Politikmagazin - zwd | Artikel v. Dr. Joachim Lohmann

Die Durchsetzung der gemeinsamen Schule für alle verlangt neue Konzepte und Strategien

08.02.2016 Ι Für nicht wenige Anhänger sind nur Gemeinschaftsschulen mit den Klassenstufen 5(7)-13 echte Gemeinschaftsschulen. Für manche ist dies sogar ein Dogma, obwohl eine Gemeinschaftsschule mit Oberstufe nicht der Ursprung der Gemeinschaftsschul-Konzeption war, sondern diese sich erst entwickelt hat. mehr...
Foto_neu_2014

Werbung in der Schule

Wie Unternehmen um Schülerinnen und Schüler buhlen

09.12.2015 Ι Immer mehr Unternehmen, Wirtschaftsverbände und arbeitgebernahe Stiftungen drängen in den einstigen "Schonraum" Schule. Selbst etablierte Markenartikelhersteller scheuen nicht davor zurück, ihre Werbebotschaften und Firmenlogos auf Schülerzeitungen, Turnhallenbannern und Zeichenblöcken zu platzieren. Verstärkt betreiben sie die Kommerzialisierung der auf Neutralität verpflichteten pädagogischen Institution Schule mittlerweile jedoch auch mit einer Vielzahl eigener Unterrichtsmaterialien. Ruft man sich in Erinnerung, welche gewaltigen Widerstände es lange Zeit gab - und glücklicherweise zum Teil noch immer gibt -, wenn Lehrerinnen und Lehrer ihren Schülerinnen und Schülern ihre persönlichen Meinungen oktroyieren, fragt man sich, warum die Kultusministerien nicht Alarm schlagen, wenn als Indoktrinationsinitiativen zu bezeichnende Netzwerke in die Schulen drängen. Prof. Tim Engartner von der Universität Frankfurt geht diesen Problemen in einem Artikel für die Zeitschrift der GEW Baden-Württembergs nach. WAP bedankt sich bei der GEW Baden-Württemberg für die Erlaubnis zum Nachdruck dieses Artikels. mehr...
Fotolia_40862068_S(1)

Recherchepapiere - Schule und Arbeitswelt

Übergang Schule - Beruf

15.04.2014 Ι Die Vorbereitung auf die Arbeitswelt nimmt insbesondere in den allgemeinbildenden Schulen der Sekundarstufe I einen immer größeren Stellenwert ein. Die IG Metall hat im Rahmen der Initiative Schule und Arbeitswelt zwei Handreichungen herausgegeben. mehr...
Schule_Arbeitswelt_wap(1)

didacta Bildungsmesse 2014 - Stuttgart

Stand der Initiative Schule und Arbeitswelt auf der didacta

18.02.2014 Ι Die didacta ist die größte internationale Messe rund um das Thema Bildung und Lebenslanges Lernen. Sie findet vom 25.-29. März 2014 in Stuttgart statt und bietet einen umfassenden Überblick über Angebote, Trends, aktuelle Themen sowie neue Lernmethoden in den Bereichen mehr...

Schule & Arbeitswelt

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich