IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Bildungszeiten

Studie: Weiterbildung in Zeiten der Digitalisierung besonders wichtig

Weiterbildung leidet unter Zersplitterung

20.02.2017 Ι Weiterbildung ist in der digitalen Arbeitswelt so wichtig wie nie. Doch die Qualifizierungslandschaft ist zersplittert. Bei Arbeitslosen sind mit den Hartz-Reformen kleinteilige Ad-Hoc-Maßnahmen an die Stelle vertiefter Qualifizierungen getreten. Es ist Zeit für einen Neustart, der eine solidere Finanzierung, einheitliche Qualitätsstandards und neutrale Beratungsangebote für alle Weiterbildungswilligen umfassen sollte. Zu diesem Ergebnis kommt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Expertise. mehr...
alterngerechtes_arbeiten

Ein fachübergreifendes Monitoring

Demografischer Wandel in der Arbeitswelt

17.02.2017 Ι demowanda ist das Ergebnis eines fachübergreifenden Monitorings, in dem sechs Ressortforschungseinrichtungen des Bundes zusammenarbeiten. Ziel ist, das Thema Arbeit unter dem Fokus des demografischen Wandels aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten und daraus gewonnene Erkenntnisse einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ein Schwerpunkt: berufliche Bildung mehr...
Fachkraefte

Regionale Info-Veranstaltung

Fachkräftesicherung für die Arbeitswelt der Zukunft - Förderung innovative Konzepte durch die Sozialpartnerrichtlinie

31.01.2017 Ι Termin: 21.März 2017 Uhrzeit: 10:00 - 15:00 Uhr Ort: DGB Bildungswerk e.V. Hans-Böckler-Str. 39, 40476 Düsseldorf mehr...
Verdi_BBP_2017_Seite_01

Berufs-Bildungs-Perspektiven 2017

Gute Arbeit braucht gute Weiterbildung

25.01.2017 Ι Namhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bildungs-, Arbeits- und Gesellschaftswissenschaften arbeiten im wissenschaftlichen Beraterkreis von ver.di und IG Metall. Mit den Berufs-Bildungs-Perspektiven nimmt der wissenschaftliche Beraterkreis zu aktuellen Fragen der Bildungspolitik Stellung. In dem aktuellen Memorandum befasst er sich mit dem Verhältnis von guter Arbeit und guter Weiterbildung. mehr...
Boeckler_Stiftung

HBS geförderte Studie für 27 EU-Länder

Mit Arbeitnehmervertretung läuft Weiterbildung deutlich systematischer

15.12.2016 Ι Lebenslang zu lernen wird in einer hochtechnisierten Wirtschaft immer wichtiger. Nur so können sich Arbeitnehmer dauerhaft am Arbeitsmarkt behaupten, sagen Experten. Dr. Tobias Wiß von der Hertie School of Governance in Berlin hat in einer von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie für 27 EU-Länder untersucht, welche Rolle Arbeitnehmervertretungen in diesem Zusammenhang spielen. Der Sozialwissenschaftler weist in seiner Untersuchung nach, dass Betriebsräte und Interessenvertreter in anderen EU-Ländern für mehr betriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten sorgen. Benachteiligte Beschäftigtengruppen profitieren besonders stark von diesem Engagement, wenn es Flächentarifverträge, durchsetzungsfähige Gewerkschaften und gesetzlich verbriefte Mitbestimmungsrechte gibt und wenn Arbeitnehmervertreter regelmäßig an Schulungen teilnehmen. mehr...
panthermedia_A49405962_6000x4500_465208570f6c6923b62e90744f864573f812f034

Zuschuss für die Berufsanerkennung

Kosten für Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen können erträglicher werden

14.12.2016 Ι Wer seine im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen in Deutschland anerkennen lassen möchte, kann dies aufgrund des "Anerkennungsgesetzes" tun. Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben scheuen aber oft die damit verbundenen Kosten für z.B. Übersetzungen von Dokumenten. Hier greift die neue Richtlinie. mehr...
© Arne Trautmann/Panthermedia.net

Berufsbildungsgesetz

Wir brauchen eine echte Reform

16.11.2016 Ι Gesetze, die die Arbeitsbeziehungen regeln, sind Kompromisse, die die jeweiligen gesellschaftlichen Kräfteverhältnisse widerspiegeln. Das BBiG ist so ein Fall. In welchem Gewicht die Kräfte zueinander stehen, äußert sich nicht nur in politischen Wahlergebnissen, sondern auch in der außerparlamentarischen Mobilisierungsfähigkeit der Gewerkschaften. Denn das Abstimmungsverhalten der Gewählten und auch die Programmatik der Parteien sind durch Wähler beeinflussbar. mehr...

Weiterbildung

Links und Zusatzinformationen
Bildungsteilzeit_RC
Digitalisierung_RC ((c) C. Illings )
Informationen zur Unterstützung geflüchteter Menschen
Integration_durch_Bildung___RC
WAP_Berufe
Weiterbildungsberufe im Überblick
Registriere_Dich_jetzt_als_RC

und erhalte zukünftige vielfältige Angebote zu Deinem Bereich.

Bilanz_und_Statistik
Starte Deine berufliche Zukunftsplanung
job-navigator_RGB
Servicebereich