IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
panthermedia_01374525_757c323f1a076972cb6cd83bed3a3320e7fe6c11

Ausbildungsmarkt 2023

Zukunft verloren?!

13.12.2023 Ι Der Ausbildungsmarkt erholt sich nur langsam von den starken Verlusten, die es mit Beginn der Coronapandemie zu verzeichnen gab. Auch in den Branchen der IG Metall ist der Rückgang weiter massiv. mehr...
Jugendausgabe_metallzeitung

Eine umlagefinanzierte Ausbildungsgarantie ist nötig

Ausbildungslosigkeit in Zeiten des Fachkräftemangels zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres

02.08.2023 Ι Aktuell sind 117.000 junge Menschen, die sich bei der Bundesagentur für Arbeit gemeldet hatten, ohne Ausbildungsplatz oder passende Alternative. Gleichzeitig blieben 228.000 Ausbildungsplätze unbesetzt. mehr...
Bild_Tarif_2009_Holz_Kunststoff

Aktuelle Auswertung des WSI-Tarifarchivs

Deutliche Zuwächse bei den Ausbildungsvergütungen

04.08.2023 Ι Tarifvertragliche Ausbildungsvergütungen: Zwischen 620 und 1.580 Euro im Monat. Tarifvertragsparteien reagieren mit überdurchschnittlichen Erhöhungen auf Fachkräftemangel mehr...
Junge_Erw._ohne_Abschluss_2017-2021

Berufsbildungsbericht 2023

Erstmals über 2,5 Mio. junge Menschen ohne Berufsabschluss

11.05.2023 Ι "Wir brauchen eine Ausbildungs-Offensive, die Jugendlichen und damit auch Unternehmen frühzeitig mehr Perspektiven verschafft: mit einer frühen, praxisnahen Berufsorientierung und einer deutlich gesteigerten Ausbildungsbereitschaft der Betriebe. Das Land braucht mehr Ausbildungs-Anreize durch eine Umlagefinanzierung der Ausbildungskosten. Ein Ausbildungs-Boykott darf sich für Unternehmen nicht mehr rentieren." mehr...
AusbBilanz22

IG Metall Ausbildungsbilanz 2022

S.O.S. Ausbildung: Für eine mutigere Politik

27.02.2023 Ι Einmal im Jahr veröffentlicht die IG Metall ihre Bilanz zur Situation auf dem Ausbildungsmarkt mit besonderen Fokus auf ihre Organisationsbereiche. Die Bilanz für 2022 zeigt: In den letzten fünf Jahren ist die Ausbildungsquote im prozentualen Durchschnitt im IG Metall-Bereich von 5,1 Prozent auf 4,6 Prozent gesunken. Alle ausgewerteten Wirtschaftszweige sind vom Rückgang betroffen. "Ohne entsprechende Rahmenbedingungen scheinen viele Arbeitgeber die strukturellen Herausforderungen am Ausbildungsmarkt nicht zu bewältigen. Die Politik sollte deshalb den Mut haben, hier steuernd einzugreifen", sagt Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandmitglied der IG Metall und zuständig für Berufsbildung. mehr...
th_panthermedia_B99106524_5520x3684_75950209abf2a712a122dddab1d74feb1e4bfba3

50.000 Ausbildungsplätze verschwunden

Ohne Auszubildende fehlen uns die Fachkräfte von morgen

19.01.2023 Ι Die neuesten Ausbildungszahlen zeigen, wie schlecht es um die Zukunft der dualen Ausbildung steht. Das muss sich ändern! mehr...
rechner_geld_120

NEUES JAHR, NEUE GESETZE

Steigerung der Mindestausbildungsvergütung

18.01.2023 Ι Die Bundesregierung hat für das Jahr 2023 viele Gesetzesänderungen auf den Weg gebracht. Darunter auch die Anpassung der Mindestausbildungsvergütung. mehr...

Ausbildung

Links und Zusatzinformationen
DGB_Ausbildungsreport
Berufe_im_Spiegel_der_Statistik
IHK_Pruefungsstatistik
Servicebereich