IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
stefanie_holtz

Im Gespräch mit Stefanie Holtz | direkt 06/2020

Da braut sich was zusammen!

22.05.2020 Ι Stefanie Holtz ist Bundesjugend­­sekretärin der IG Metall. Mit ihr hat die direkt-Redaktion über die Lage der Auszubildenden und die Probleme durch die Covid-19-Pandemie gesprochen. mehr...
01-Praeferiert-2020

Berufsbildungsbericht 2020

Ausbildung muss gesichert und gestärkt werden

07.05.2020 Ι Anlässlich der Verabschiedung des Berufsbildungsbericht 2020 durch das Bundeskabinett sagt Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall: "Es muss sichergestellt werden, dass auch in der Pandemie der künftig benötigte Fachkräftenachwuchs ausgebildet wird. Der Großteil der Betriebe hat sich allerdings schon vor Corona aus der beruflichen Bildung zurückgezogen: Von den 2,166 Millionen Betrieben in Deutschland bilden nur knapp 428.00 aus, das sind weniger als 20 Prozent (Stand 2018). In den vergangenen Jahren ist diese Quote ständig gesunken, in der Pandemie droht Ausbildung nun weiter unter Druck zu geraten. Wir brauchen daher zügig ein Programm, um Ausbildung zu sichern." mehr...
serts_istock

Ausbildungsmarkt 2019

Viel Luft nach oben beim Ausbildungsengagement

05.03.2020 Ι Einmal im Jahr veröffentlicht die IG Metall ihre Bilanz zur Situation auf dem Ausbildungsmarkt und blickt tiefer hinter die Zahlen. Dabei war auch für das letzte Jahr wiederholt festzustellen: Die Ausbildungsanstrengungen der meisten Betriebe reichen nicht aus! mehr...
ausbildungsplatz120

Parlament der Berufsbildung berät Ausbildungsmarktsituation

Durchwachsene Ausbildungsbilanz 2019 - Herausforderungen bleiben groß

11.12.2019 Ι Heute hat der Hauptausschuss beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), das sogenannte Parlament der Berufsbildung, die Ausbildungsmarksituation 2019 beraten. Das BIBB hat die aktuellen Daten aufbereitet. Die Beurteilung der Lage fällt wie zu erwarten unterschiedlich aus. Für die Arbeitgeber bewerten die Situation eher positiv. Die Gewerkschaften sehen nach wie vor große Herausforderung. "73.700 junge Menschen suchen bisher vergeblich eine Ausbildungsstelle. Es gibt zwar regional große Unterschiede am Ausbildungsmarkt aber selbst wenn es gelingen würde, alle offenen Ausbildungsstellen zu besetzen, blieben immer noch zu viele Jugendliche auf der Strecke", so Thomas Ressel, für die IG Metall im BIBB-Hautausschuss. mehr...
Europa_Fahnen

Erasmus+ | neue Bestmarke

Erstmals mehr als 25.000 Auszubildende im Ausland

05.06.2019 Ι Noch nie waren die Auszubildende so mobil wie in diesem Jahr. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) gab im Mai Förderzusagen für 25.800 Auslandsaufenhalte. Im Vergleich zu 2018 ist dies eine Steigerung von 2.700 Stipendien bzw. zwölf Prozent. mehr...
handschlag_schwarz_weiss

Ausbildungsmarkt 2018

Parallelwelten auf dem Ausbildungsmarkt

17.04.2019 Ι Die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge steigt erneut. Doch die große Freude bleibt aus. Denn zum einen blieben viele Stellen unbesetzt während zum anderen viele Jugendliche leer ausgingen. Und entgegen dem allgegenwärtigen Ruf nach Fachkräften sinkt die Ausbildungsbereitschaft der Betriebe. Einmal im Jahr veröffentlicht die IG Metall ihre Bilanz zur Situation auf dem Ausbildungsmarkt und blickt tiefer hinter die Zahlen. mehr...
deine_ausbildung

Erhebung des Bundesinstituts für Berufsbildung

Die beliebtesten Ausbildungsberufe 2018

15.03.2019 Ι Sechs von der IG Metall verantworteten Ausbildungsberufe sind stabil in den TOP 10 des BIBB-Rankings. Ganz vorne dabei die Kaufleute für Büromanagement und die KFZ-Mechatroniker/innen. mehr...

Ausbildung

Links und Zusatzinformationen
DGB_Ausbildungsreport
Berufe_im_Spiegel_der_Statistik
IHK_Pruefungsstatistik
Servicebereich