IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
christiane_benner_120_rumpenhorst

Betriebe wollen weniger ausbilden und auch Werkstudierende und Ferienjobber sind betroffen

Es darf keine "Corona-Generation" geben

03.08.2020 Ι Die IG Metall fordert, dass die Betriebe ihre Verantwortung auch in der Krise wahrnehmen und weiter ausbilden. Dazu erklärt Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall: "Für die berufliche Zukunft junger Menschen muss jetzt noch mehr getan werden, um dramatische Langzeitfolgen wie eine hohe Jugendarbeitslosigkeit oder eine verstärkte soziale Ungleichheit zu vermeiden. Es darf keine 'Generation Corona' unter den Auszubildenden und dual Studierenden geben." mehr...
thosten_schulten

Aktuelle Auswertung des WSI-Tarifarchivs

"Mindestausbildungsvergütung vor allem da nötig, wo Tarifverträge fehlen"

22.07.2020 Ι Für tarifgebundene Unternehmen gilt der Tarifvorrang im Berufsbildungsgesetz auch gegenüber der Mindestausbildungsvergütung, so dass die Tarifvertragsparteien theoretisch die Möglichkeit haben, diese zu unterschreiten. In der Praxis liegen jedoch die tarifvertraglichen Ausbildungsvergütungen in den allermeisten Fällen deutlich oberhalb des Azubi-Mindestlohns. mehr...
stefanie_holtz

Im Gespräch mit Stefanie Holtz | direkt 06/2020

Da braut sich was zusammen!

22.05.2020 Ι Stefanie Holtz ist Bundesjugend­­sekretärin der IG Metall. Mit ihr hat die direkt-Redaktion über die Lage der Auszubildenden und die Probleme durch die Covid-19-Pandemie gesprochen. mehr...
01-Praeferiert-2020

Berufsbildungsbericht 2020

Ausbildung muss gesichert und gestärkt werden

07.05.2020 Ι Anlässlich der Verabschiedung des Berufsbildungsbericht 2020 durch das Bundeskabinett sagt Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall: "Es muss sichergestellt werden, dass auch in der Pandemie der künftig benötigte Fachkräftenachwuchs ausgebildet wird. Der Großteil der Betriebe hat sich allerdings schon vor Corona aus der beruflichen Bildung zurückgezogen: Von den 2,166 Millionen Betrieben in Deutschland bilden nur knapp 428.00 aus, das sind weniger als 20 Prozent (Stand 2018). In den vergangenen Jahren ist diese Quote ständig gesunken, in der Pandemie droht Ausbildung nun weiter unter Druck zu geraten. Wir brauchen daher zügig ein Programm, um Ausbildung zu sichern." mehr...
serts_istock

Ausbildungsmarkt 2019

Viel Luft nach oben beim Ausbildungsengagement

05.03.2020 Ι Einmal im Jahr veröffentlicht die IG Metall ihre Bilanz zur Situation auf dem Ausbildungsmarkt und blickt tiefer hinter die Zahlen. Dabei war auch für das letzte Jahr wiederholt festzustellen: Die Ausbildungsanstrengungen der meisten Betriebe reichen nicht aus! mehr...
ausbildungsplatz120

Parlament der Berufsbildung berät Ausbildungsmarktsituation

Durchwachsene Ausbildungsbilanz 2019 - Herausforderungen bleiben groß

11.12.2019 Ι Heute hat der Hauptausschuss beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), das sogenannte Parlament der Berufsbildung, die Ausbildungsmarksituation 2019 beraten. Das BIBB hat die aktuellen Daten aufbereitet. Die Beurteilung der Lage fällt wie zu erwarten unterschiedlich aus. Für die Arbeitgeber bewerten die Situation eher positiv. Die Gewerkschaften sehen nach wie vor große Herausforderung. "73.700 junge Menschen suchen bisher vergeblich eine Ausbildungsstelle. Es gibt zwar regional große Unterschiede am Ausbildungsmarkt aber selbst wenn es gelingen würde, alle offenen Ausbildungsstellen zu besetzen, blieben immer noch zu viele Jugendliche auf der Strecke", so Thomas Ressel, für die IG Metall im BIBB-Hautausschuss. mehr...
Europa_Fahnen

Erasmus+ | neue Bestmarke

Erstmals mehr als 25.000 Auszubildende im Ausland

05.06.2019 Ι Noch nie waren die Auszubildende so mobil wie in diesem Jahr. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) gab im Mai Förderzusagen für 25.800 Auslandsaufenhalte. Im Vergleich zu 2018 ist dies eine Steigerung von 2.700 Stipendien bzw. zwölf Prozent. mehr...

Ausbildung

Links und Zusatzinformationen
DGB_Ausbildungsreport
Berufe_im_Spiegel_der_Statistik
IHK_Pruefungsstatistik
Servicebereich