IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Flyer_Arbeitsmarktpolitische_Fachtagung_18.10

Arbeitsmarktpolitische Fachtagung am 18. Oktober 2018 in Frankfurt

Besser statt billiger - Anforderungen an eine zukunfts- und krisenfeste Arbeitsmarktpolitik

10.09.2018 Ι Darum geht es: Angesichts des erwarteten tief greifenden Strukturwandels am Arbeitsmarkt stellt sich die Frage, wie die Transformation der Arbeit so gestaltet wird, dass es insgesamt neue Impulse für gute Arbeit und sichere Perspektiven gibt. mehr...
Weiterbildung

BIBB: Aktuelle Empfehlungen und Strategien zur Qualifizierung Bildungsferner

Bedingungen für Weiterbildung bildungsferner Menschen müssen besser werden

11.04.2018 Ι Bildungsferne Menschen nehmen vergleichsweise wenig an Weiterbildung teil. In Zeiten von Fachkräftemangel und zunehmender Automatisierung von Einfacharbeitsplätzen ist es eine zentrale Herausforderung, diese Teilnahme zu steigern. Die Ergebnisse der wbmonitor-Umfrage des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) unter Weiterbildungsanbietern sowie die im März vom BIBB-Hauptausschuss verabschiedete Empfehlung "Abschlussorientierte Qualifizierung Erwachsener: Gelingensbedingungen und Erfolgsfaktoren" geben Impulse für Erfolg versprechende Strategien, wie hier Hemmnisse überwunden und Potenziale besser ausgeschöpft werden können. mehr...
ausbildungM_E

Teilnovellierung Metall- und Elektroberufe kommt

Industrielle Metall- und Elektroberufe werden digital - Modernisierung der Ausbildung auf den Weg gebracht

15.03.2018 Ι Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hat heute auf seiner Sitzung in Bonn die Teilnovellierung der industriellen Metall- und Elektroberufe und des Mechatronikers zum 1. August 2018 beschlossen. Damit sind die Sozialpartner der Metall- und Elektro-Industrie (M+E) einen wichtigen Schritt vorangekommen, ihre Berufe rasch und in einem "Agilen Verfahren" für die Anforderungen der Digitalisierung und von Industrie 4.0 fit zu machen. mehr...
Diagramm-201020079339

Datenkarten 2017 - Zahlen, Daten, Fakten nach Bundesländer

Fakten für Arbeitnehmer*Innen

16.01.2018 Ι WSI Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut der Hans-Böckler-Stiftung stellt wichtige Daten zur wirtschaftlichen und arbeitsmarktpolitischen Lage - aufbereitet mit dem Blick für die Nutzung durch Mitbestimmungspraktiker. mehr...
akademisierung

Denk-doch-Mal.de - Erste Ausgabe 2018

Akademisierung: Eine wirklich starke Herausforderung für Betriebe, Hochschulen und Gewerkschaften

29.12.2017 Ι DENK-doch-MAL.de, das Online-Magazin der Gewerkschaften ver.di und IG Metall, gibt es jetzt zehn Jahre. Vier Mal im Jahr gibt es gute Beiträge zu den Themen Bildung - Arbeit - Gesellschaft. Die neuste Ausgabe steht jetzt frisch im Netz. Diesmal geht es um die Akademisierung und wieviel Potential im dualen Studium steckt. Wird es das Zukunftsformat der beruflich-betrieblichen Berufsausbildung? mehr...
2016_HaendeFotolia_11578507_S_528f437225a6884dfea8b44f52bd8692d89897ed

Integration geflüchteter Menschen in Ausbildung

Vertreter der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer und der Länder im BIBB-Hauptausschuss verständigen sich auf gemeinsame Position

21.12.2017 Ι In der Sitzung des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) am 13. Dezember 2017 in Bonn haben sich die Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer und der Länder im BIBB-Hauptausschuss auf eine gemeinsame Position zur Integration geflüchteter Menschen in Ausbildung verständigt. mehr...
ABCFotolia

IAB-Studie

Geflüchtete: Sprachliche Defizite und fehlende berufliche Abschlüsse sind die zentralen Arbeitsmarkthemmnisse

03.11.2017 Ι Sprachliche Defizite und fehlende berufliche Bildungsabschlüsse sind die zentralen Arbeitsmarkthemmnisse bei den geflüchteten Menschen mit Arbeitslosengeld-II-Bezug. Drei Viertel der Geflüchteten haben nur unzureichende Deutschkenntnisse. Fast zwei Dritteln fehlt ein beruflicher Bildungsabschluss. Ein vergleichsweise geringes Durchschnittsalter und damit verbunden eine gute gesundheitliche Verfassung sowie eine hohe Motivation sind dagegen günstige Rahmenbedingungen für die Arbeitsmarktintegration Geflüchteter. Das geht aus einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor, die auf einer Befragung von rund 500 Geflüchteten aus Syrien und dem Irak beruht. mehr...

Arbeitsmarkt

Links und Zusatzinformationen
Informationen zur Unterstützung geflüchteter Menschen
Integration_durch_Bildung___RC
Registriere_Dich_jetzt_als_RC

und erhalte zukünftige vielfältige Angebote zu Deinem Bereich.

ENTGELTATLAS
demowanda
bfw
Zentrale Beratungshotline:
+49 (0)2104 499-250
kontakt@bfw.de

Servicebereich