IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
© turgaygundogdu - Fotolia

Beschluss des BIBB-Hauptausschusses vom 21. Juni 2017

Anforderungen der Berufsbildung an das duale Studium

26.06.2017 Ι Sozialpartner, Bund und Länder setzten über den Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) ein klares Statement und erste Leitplanken für eine qualitative Umsetzung der betrieblichen Praxisphasen im dualen Studium. Für die IG Metall ist dies ein großer Erfolg gegen die langjährige Blockadehaltung einzelner Organisationen und ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Umsetzung des Leitbildes "Demokratische Hochschule". mehr...
Holzmechaniker-in_48289468_Kadmy

Flächentarifvertrag für dual Studierende in der Holz- und Kunststoffindustrie

Wegweisend für dual Studierende

16.05.2017 Ι Der IG Metall ist es gelungen, einen Flächentarifvertrag für dual Studierende in der Holz- und Kunststoffindustrie zu erzielen. Damit werden einheitliche Ausbildungsbedingungen für die dual Studierenden geschaffen. Bisher galten für dual Studierende unterschiedliche tarifliche und betriebliche Regelungen. mehr...
Bildungsprogram_dual_studierende_2017

HIB In eigener Sache

Bildungsprogramm für (dual) Studierende 2017

24.03.2017 Ι Das Bildungsprogramm für (dual) Studierende 2017 ist erschienen. mehr...
dual

Umfrage zur Praxisphase im dualen Studium

Licht und Schatten

22.03.2017 Ι Wie der Artikel "Licht und Schatten" schon sagt, ist die Frage zur Qualität der Praxisphasen sehr gespalten. Demnach gibt es eine positive, aber auch eine negative Seite des dualen Studiums. mehr...
Fotolia_30178441_Subscription_Monthly_XXL

Beschluss des BIBB-Hauptausschusses vom 14. Dezember 2016

Weiterentwicklung dualer Studiengägnge

09.02.2017 Ι Mit dualen Studiengängen haben Hochschulen und Praxispartner ein Format etabliert, in dem die Vermittlung von wissenschaftlich-theoretischem Wissen mit der Aneignung berufspraktischer Kompetenzen verbunden wird, um ein spezifisches Qualifikationsprofil der Studierenden zu erreichen. Hierzu werden, verteilt auf mindestens zwei Lernorte (Hochschule und Betrieb), organisatorisch und curricular entweder geregelte berufliche Ausbildungen mit dem Studium verbunden (sogenannte ausbildungsintegrierende duale Studiengänge) oder längere Praxisphasen im Betrieb in das Studium integriert (sogenannte praxisintegrierende duale Studiengänge). Hierzu kooperieren Hochschulen mit Praxispartnern und greifen dabei auch auf Regelungen und Erfahrungen im Berufsbildungssystem zurück. mehr...
dualstudieren

Position des DGB zum Dualen Studium

Duales Studium eindeutig definieren

08.02.2017 Ι Die Qualität des dualen Studiums muss stark verbessert werden. Eine zentrale Forderung des DGB: Duale Studiengänge müssen als eigenständiges Studienformat mit besonderem Profilanspruch verbindlich definiert werden. "Es dürfen nur solche Studienformate sich dual nennen, in denen akademische und berufliche Bildung auch wirklich integriert wird", erklärte DGB-Vize Elke Hannack. mehr...
Tarife_Tarifverhandlung_1

Duales Studium

Continental, IG Metall und IG BCE treffen wegweisende Vereinbarung für dual Studierende

01.12.2016 Ι Das Technologieunternehmen Continental trifft als einer der ersten Dax-Konzerne mit der IG Metall und der IG BCE eine gemeinsame Vereinbarung für dual Studierende. Damit werden einheitliche Ausbildungsbedingungen für die derzeit über 520 dualen Studenten bei Continental in Deutschland geschaffen. mehr...

Hochschulpolitik

Links und Zusatzinformationen
Digitalisierung_RC ((c) C. Illings )
Hochschulinformationsbüro
ausbildungplus
Informationen für DHBW-Studierende
IGM_Baden-Wuerttemberg
Servicebereich