IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
WAP - Springe direkt:
Inhalt
     
iStock-171382381_63d0722f928ff9bb12a59224f0443d42025c8ed6

Stipendien der Hans-Böckler-Stiftung (HBS)

Mit Engagement und Leistung zum Studienerfolg

10.05.2021 Ι Jetzt die Bewerbungsunterlagen zusammenstellen! Gewerkschaftlich bzw. gesellschaftlich engagierte Bewerber*innen können sich für das nächste Sommersemester 2022 vom 15.05 bis zum 01.07.2021 ONLINE bewerben. Dies ist der richtige Zeitpunkt, um der eigenen (Bildungs-) Karriere einen Anschub zu geben und sich ein Stipendium für das Sommersemester 2022 zu sichern.

Alle, die an einem Stipendium der Stiftung Interesse haben, sollten langsam ihre Bewerbungsunterlagen zusammenstellen. Gefördert werden

  • das (Fach-)Abitur auf dem zweiten Bildungsweg,
  • alle Vollzeitstudiengänge und
  • Promotionen.

Die genauen Fördervoraussetzungen findet Ihr unter dem LINK: Loslegen könnt Ihr direkt hier: https://www.boeckler.de/de/stipendien-2650.htm 

 

Folgende Bewerbungsfristen gelten für Bewerbungen auf Stipendien des zweiten Bildungswegs und ein Studium:

 

1. Juli für das folgende Sommersemester 2022

(Für Bewerber*innen öffnete das Online-Bewerbungsportal am 15. Mai 2021)

 

1. Februar für das kommende Wintersemester WS 2022/2023

(Für Bewerber*innen öffnet das Online-Bewerbungsportal ab 19. November 2021)

 

Eine Übersicht aller Fristen und Termine gibt es HIER.

 

Zum Download findet Ihr eine Handreichung mit wichtigen Informationen rund um die Stipendien der Hans-Böckler-Stiftung sowie einen begleitenden Flyer. Beide Materialien können auch zur weitergehenden Ansprache und Information von interessierten Kolleginnen und Kollegen genutzt werden.

 

Für IG Metaller*innen ist das Referenzschreiben ihrer Geschäftsstelle oder Bezirksleitung wichtig. Interessierte sollten sich daher frühzeitig mit ihrer zuständigen Gliederung in Verbindung setzen, um sich eine Empfehlungsschreiben ausstellen zu lassen.

 

Hochschulpolitik

Links und Zusatzinformationen
Studienföderung:
Studienföderung der Hans Böckler Stiftung
University-of-Labour
50-Jahre_BAfoeG-kein_grund_zu_feiern
BAFoeG
Hotline (gebührenfrei)

0800-223 63 41

Hochschulinformationsbüro
Servicebereich