IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Fotolia_45320932_Subscription_Monthly_L

Kein Platz für Rassismus

FALSCHER NAME, keine Stelle

12.08.2019 Ι "Sandra Bauer" hat bessere Chancen, zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden, als "Meryem Öztürk". Und wenn eine Bewerberin ein Foto mit Kopftuch vorlegt, sinken ihre Chancen noch weiter. mehr...
ratgeber_onlinebewerbung

metallzeitung Juli/August 2019

So gelingt das Anschreiben

24.07.2019 Ι Je konkreter, desto besser: Damit ein Bewerbungsschreiben zum Erfolg führen kann, gilt es, Motivation und Eignung so klar und eindeutig wie möglich darzulegen. Wo es Fallstricke gibt, erfährst Du aus den Fragen und Antworten. mehr...
Andrae_Wolter

Die gespaltene Gesellschaft

Entwicklungen in der Berufliche Bildung und Weiterbildung

11.10.2018 Ι Es zeichnet sich immer deutlicher ab, dass ein mittlerer Schulabschluss oder sogar die Hochschulreife zur mehr oder weniger obligatorischen Zugangsvoraussetzung für eine betriebliche oder (vollzeit-) schulische Berufsausbildung wird. mehr...
Fotolia_57475420_M

Schulnoten, Arbeits- und Sozialverhalten beeinflussen die Auswahl

Betriebe sollten mehr junge Ausbildungssuchende kennenlernen

20.10.2017 Ι Eine aktuelle Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) zeigt: Schulnoten, Bewertungen des Sozialverhaltens und unentschuldigte Fehltage beeinflussen das Einstellverhalten von Ausbildungsbetrieben. "300.000 Jugendliche im Übergangsbereich und 80.000 Jugendliche ohne Ausbildung standen im letzten Jahr rund 40.000 offenen Ausbildungsstellen gegenüber. Dem BIBB-Präsident Prof. Friedrich Hubert Esser kann nur beigepflichtet werden, wenn er Betriebe auffordert mehr jungen Ausbildungssuchenden die Möglichkeit zum Kennenlernen einzuräumen", sagt IG Metall Bildungsexperte Thomas Ressel. Auch könne eine höhere Mobilität bei den Auszubildenden, wie Esser anregt, helfen. Dafür braucht es aber auch geeignete Unterstützungsstrukturen, z.B. günstigen Wohnraum. mehr...
JobNavi_Studierende_Artikel

Gesellschaftliche Verantwortung nicht vernachlässigen!

Erstmalig mehr Ausbildungsinteressierte mit Studienberechtigung als mit Hauptschulabschluss

11.11.2016 Ι Lange Zeit war die duale Berufsausbildung eine Domäne der Hauptschulabsolventen. Dies hat sich inzwischen grundlegend geändert. Welche Herausforderungen und Chancen für die Betriebe im Sinne der Fachkräftesicherung entstehen, skizziert eine neue BIBB-Studie. WAP mahnt davor, die Betrachtung zu eng zu führen! mehr...
Titelseite_Fachkraeftesicherung_durch_Vielfalt

Buchtipp: Fachkräftesicherung durch Vielfalt

Wege für mehr Erfolg in der dualen Ausbildung

11.02.2016 Ι Die Vielfalt der Bewerber macht das Besetzen von Ausbildungsplätzen in "standardisierten" Verfahren nicht einfach. Denn zahlreiche Talente und Fähigkeiten bleiben unbeachtet. mehr...
bildungstagung_10

10. IG Metall Fachtagung für Personal in der beruflichen Bildung

Allianz für Aus- und Weiterbildung muss sich an mehr Ausbildungsverträgen messen lassen

20.05.2015 Ι Über 250 Teilnehmer/innen der 10. IG Metall-Bildungsfachtagung diskutieren die aktuelle Ausbildungsmarktsituation. Mit vier Impulsbeiträgen wurde das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Es diskutierten Matthias Machnig Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Oliver Zander Hauptgeschäftsführer Gesamtmetall, Rainer Wietstock BR-Vorsitzender John Deer und Hans-Jürgen Urban geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall. mehr...

Ausbildung

Links und Zusatzinformationen
Registriere_Dich_jetzt_als_RC

und erhalte zukünftige vielfältige Angebote zu Deinem Bereich.

Servicebereich