IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
BBVirtuell-RC

BB-Virtuell | WEB-SEMINARE für Aktive in der beruflichen Bildung

BerufsBildung-Virtuell geht in die nächste Runde

18.11.2020 Ι Wir freuen uns Dir heute das neue Programm der WEB-Seminarreihe "BB-Virtuell" vorstellen zu können. Die IG Metall baut damit ihre Informations- und Austauschformate für Aktive in der beruflichen Bildung weiter aus. mehr...
personen_reden_120

Interaktion und Kollaboration in digitalen Räumen

Virtuellen Austausch gestalten

07.10.2020 Ι Online Formate sind (notgedrungen) die Alternative zu Präsenzveranstaltungen in der Aus- und Weiterbildung. Doch wie gestaltet man den virtuellen Austausch so, dass alle Teilnehmenden sich eingebunden fühlen und daran aktiv teilhaben können? Welche Grundlagen der Kommunikation in digitalen Räumen sollte man beachten? Und welche Kompetenzen benötigen Akteure aus der europäischen Bildung, um attraktive digitale Austausche gestalten und umsetzen zu können? mehr...
Berufspaedagoge_39422212_M_goodluz

Eine Leseempfehlung: Digitalisierung und betriebliche Bildung

Einheitliches betriebliches Bildungspersonal

15.01.2020 Ι Das betriebliche Bildungspersonal stellt sich in der digitalisierten Arbeitswelt neu auf: das Weiterbildungspersonal gewinnt erheblich an Bedeutung, Aus- und Weiterbildner bilden zusehends eine Einheit, ihre weitere Professionalisierung erfolgt im Kontext betrieblicher Bildungsarbeit vor allem im Prozess der Arbeit. mehr...
2018_04_BBAktuel-Titelseite

Infodienst BerufsBildung Aktuell | September 2018

Novellierung des BBiGs

28.09.2018 Ι Die BBiG-Reform ist im Koalitionsvertrag der aktuellen Bundesregierung mit einem festen Fahrplan vereinbart: "Im Rahmen der Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) werden wir eine Mindestausbildungsvergütung im Berufsbildungsgesetz verankern. Das Gesetz soll bis zum 1. August 2019 beschlossen werden und zum 1. Januar 2020 in Kraft treten. In diesem Rahmen wollen wir die Modernisierung der Ausbildungs- und Aufstiegsordnungen u. a. im Hinblick auf eine digitale Ausbildungsstrategie sowie eine Verbesserung der Rahmenbedingungen erreichen." mehr...
test_de

Stiftung Warentest

Ausbildung der Ausbilder auf dem Prüfstand

01.03.2013 Ι Wer junge Menschen im Betrieb ausbilden will, braucht pädagogisches Knowhow. Weiterbildungen vermitteln dieses Wissen. Die Empfehlung der Weiterbildungs­experten der Stiftung Warentest: Angehende Ausbilder, die sich für die Praxis wappnen möchte, sollten am besten einen längeren Kurs buchen. mehr...
Raymond_Frolik1

Kurzportrait eines Berufspädagogen

Theorie und Praxis vereint - Vom Ausbilder zum Berufspädagogen

17.12.2012 Ι Raymond Frolik ist seit mehr als 20 Jahren Ausbilder für Elektroniker für Automationstechnik bei Vattenfall in Hamburg. Vor drei Jahren ging er selbst noch einmal in die Schule: Er war Lehrgangsteilnehmer im ersten Bildungsgang für Berufspädagogen beim BFW. Die neueste Ausgabe des Infodienstes Berufsbildung Kaufleute bringt ein Kurzportrait des Berufspädagogen aus Passion. mehr...
LOGO_Pruef_Mit_220x124

Prüfer/Prüferinnen im Beruf Aus- und Weiterbildungspädagoge/in und Berufspädagoge/in

Prüferschulung in der Weiterbildung

21.09.2012 Ι Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Prüferprojektes "Qualifizierung" bieten IG Metall, IG BCE und ver.di in Kooperation ein Seminar für prüfende Kolleginnen und Kollegen in den Fortbildungsordnungen Berufspädagogen/in und Aus-und Weiterbildungspädagoge/in. mehr...
Akademie_fuer_profesionelle_Berufsausbildung

AEVO

Ausbildereignungsprüfung

11.01.2012 Ι Die Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) ist eine Grundqualifikation für Ausbildungsverantwortliche die der Gesetzgeber als Mindestqualifikation in der Industrie und im Handwerk vorschreibt. Jede Ausbildungsverantwortliche und jeder Ausbildungsverantwortlicher der in einem Ausbildungs- oder Lehrvertrag steht, muss vor der Kammer (IHK oder HWK) eine Prüfung nach dieser Verordnung vorweisen. mehr...

Weiterbildung

Links und Zusatzinformationen
Fotolia_105599899_XL
Gute Ausbilder/innen - Gute Ausbildung

Wer eine qualitativ hochwertige Ausbildung erzielen möchte, muss den Kolleginnen und Kollegen in der betrieblichen Aus- und Fortbildung ermöglichen, sich entsprechend qualifizieren zu können. Zu empfehlen sind insbesondere folgende Profile:

Registriere_Dich_jetzt_als_RC

und erhalte zukünftige vielfältige Angebote zu Deinem Bereich.

Servicebereich