IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     

Fördermöglichkeiten im Studium

Bildung kostet. Doch es gibt einige Finanzierungsmöglichkeiten, die das Studium nicht zum finanziellen Blindflug werden lassen. Mit BAföG, Studienkrediten, Stipendien & Co. lässt es sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. Und wer es schlau anstellt, kann eine Prise Europa mitnehmen.

Erasmus+

Europa_Fahnen
Der Türöffner für bis zu zwei Semester (je Bachelor/Master) im Ausland

Studienkredite

rechner_geld_120
Eine weitere Möglichkeit zur Finanzierung der Lebenshaltungskosten

BAföG

bundestag_Increa_Fotolia.de
Die gängigste Form der saatlichen Studienfinanzierung

Stipendien

boeckler_stipendium
Für sehr guten Leistungen (fachlich/sozial) oder gute Beziehungen
Titelbild

Hans-Böckler-Stiftung

Netzwerk der Altstipendiaten

27.03.2017 Ι Die materielle Förderung läuft aus, Schluss? Nein! Die Hans-Böckler-Stiftung möchte, dass ihre ehemaligen Stipendiaten in Verbindung bleiben und dass diese engagierten Akademiker in gesellschaftliche Positionen kommen. mehr...
studiengebuehren

IG Metall gegen Wiedereinführung

Keine Studiengebühren

22.03.2017 Ι Am 13. Januar 2017 unterstützte die IG Metall die Studierenden in Stuttgart bei einer Protest-Kundgebung gegen eine Wiedereinführung der Studiengebühren. mehr...
Alternativer_BAfoeG-Bericht

Reformen jetzt

Der Alternative BAföG-Bericht der Gewerkschaften ist erschienen

20.02.2017 Ι Die IG Metall legt gemeinsam mit Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), DGB-Jugend, GEW und ver.di den Alternativen BAföG-Bericht vor. Er zeigt: Das BAföG reicht längst nicht mehr und muss dringend reformiert werden. mehr...
BAFOEG-und-Studenten_BerMorgenpost

Jubiläum: seit 45 Jahren Bafög

Bundestag beschloss BAföG am 26. August 1971

30.08.2016 Ι Das Studieren sollte nicht mehr allein vom Einkommen der Eltern abhängig sein. Die Hochschulen sollten Talenten aus allen gesellschaftlichen Schichten offen stehen. Diesem Anspruch neu gerecht zu werden, verabschiedete der Deutsche Bundestag am 26. August 1971 das Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG genannt. Ganz neu war die Idee nicht, doch diesmal gründlicher umgesetzt. mehr...
Fotolia_28240135_ehrenberg-bilder_0a4da837ea81d6392213bc0a629e19f18d39623c

Neue Zahlen zum Bafög

Auch 2015 deutlicher Rückgang der BAföG-Bezieher

12.08.2016 Ι Zum vierten Mal in Folge ist die Zahl der Empfängerinnen und Empfänger von BAföG-Leistungen sowohl im schulischen wie im hochschulischen Bereich zurückgegangen. Eine regelmäßige Anpassung bleibt auf der Tagesordnung der notwendigen Reformmaßnahmen. mehr...
Lust_auf_Weiter_Bildung

Tarifvertrag Bildung

Lust auf Weiterbildung? Die Bildungsteilzeit macht´s möglich!

11.08.2016 Ι Bildung und Weiterbildung sind wichtig für das gesamte Arbeitsleben. Sie sind entscheidend für die berufliche Perspektive und die Möglichkeit sich weiter entwickeln zu können. Weiterbildung ist auch maßgeblich für die Beschäftigungschancen. mehr...
BafoeG-Bankdarlehen

Studienkredite

Darlehen der Studierendenwerke

23.06.2016 Ι Gefördert werden Studierende vor Ort, die den Semesterbeitrag für das jeweilige Studierendenwerk zahlen. Ergänzend zu den staatlichen Förderungen haben die Studierendenwerke Darlehensfonds eingerichtet, aus denen es "seinen" Studierenden in besonderen Notlagen Unterstützung gewährt. mehr...

Hochschulpolitik

Links und Zusatzinformationen
Bildungsteilzeit_RC
hbs_stip_dritter_bildungsweg
Stipendienprogramm der HBS

Im Bereich der Gesundheits- und Ingenieurswissenschaften

Aufstieg durch Bildung:
logo_sbb_aufstiegsstipendium
ENTGELTATLAS
Servicebereich