IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     

Wir machen Berufe

Alle Berufe im Überblick


Die IG Metall betreut ca. 240 Aus- und Fortbildungsberufe. Von der Analgenmechanikerin bis zum Zweiradmechanikermeister. mehr...

geld_in_der_tasche_Fotolia_Webgalerist

Lohnspiegel.de

Gehaltsumfrage 2016

02.06.2016 Ι Helft mit, die Datenbasis des Lohnspiegel auszubauen. Je mehr Beschäftigte sich an der Umfrage beteiligen, umso genauer können Aussagen über tatsächlich gezahlte Verdienste in einzelnen Berufen gemacht werden. mehr...
© 2016 Bundesagentur für Arbeit

Pressemitteilung der BA

Neu im Internet: Entgeltatlas

11.05.2016 Ι Was verdient eine Tischlerin in Berlin und was ein MEchatroniker in Nordrhein-Westfalen? Und wie sehen im Vergleich dazu die Verdienste im Bundesdurchschnitt aus? mehr...
Urban

Sozialpartnervereinbarung

IG Metall und Arbeitgeber machen Ausbildung fit für Industrie 4.0

21.04.2016 Ι Mit der Digitalisierung der Industrie kommen neue Anforderungen auf Beschäftigte zu. Damit diese bereits in der Ausbildung berücksichtigt werden, haben IG Metall und Arbeitgeber nun eine Sozialpartnervereinbarung geschlossen: Gemeinsam wollen sie die Industrie-4.0-relevanten Ausbildungsberufe sowie die darauf aufbauenden Fortbildungen im M+E-Bereich überprüfen "Wir nehmen damit unsere Verantwortung in der Berufsbildung wahr. Die Berufe kommen auf den Prüfstand und werden für die Digitalisierung so schnell wie möglich fit gemacht", sagt Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall. mehr...
Bilanzbuchhalter-in_(Gepruefte-r)_63758362_apops(1)

Fortbildung Bilanzbuchhalter/-in modernisiert

Bilanzen fest im Griff - auch international

15.03.2016 Ι Bilanzbuchhalter/-innen organisieren die Aufgaben des kaufmännischen Rechnungswesens für Unternehmen und Institutionen, setzen sie um und können Führungsaufgaben wahrnehmen. Die Standards sind hier in den letzten Jahren deutlich gestiegen - Grund für eine umfassende Modernisierung, die jetzt in Form des novellierten Fortbildungsabschlusses "Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in" in Kraft getreten ist. "Auch wenn die Aufgaben des Bilanzbuchhalters im Wesentlichen dem nicht wertschöpfenden Tätigkeiten in den Unternehmen zugerechnet werden, so leistet die sorgfältige Erfüllung der Aufgaben - insbesondere durch die Bilanzanalyse - einen nicht unerheblichen Beitrag zum Unternehmenserfolg", darauf weist Reinhard Böckl hin, für die IG Metall Koordinator der Neuordnung. Sachverständige von Arbeitgebern und Arbeitnehmern haben die Inhalte der neuen Fortbildungsprüfung beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) erarbeitet. Die Nachfrage nach dieser Qualifikation ist hoch: 2014 wurden über 2.900 Fortbildungsprüfungen erfasst, davon rund 2.100 von Frauen. mehr...
Glasermeister1_695615_LUdo_Ingber

Neue Meisterprüfung für Glaser

Modernste Weiterbildung für Glaser

14.01.2015 Ι Der Beruf des Glasers gehört zu den Handwerksberufen, die sich in den vergangenen Jahren umfangreichen Veränderungen und Herausforderungen stellen mussten. Neue Herstellungsverfahren, neue Produkte und völlig neue Geschäftsfelder wie zum Beispiel die Planung und Herstellung von Glassystemen und Komponenten zur Energiegewinnung und Energieeinsparung erforderten ein hohes Maß an Weiterbildung. Die bestandene Meisterprüfung ist die Voraussetzung zum Führen eines Betriebes, das Gewerbe ist zulassungspflichtig. Umso wichtiger ist, dass es nach der Überwindung mehrerer unterschiedlicher Schwierigkeiten jetzt endlich allen Beteiligten gelungen ist, die alte Meisterprüfungsverordnung aus dem Jahr 1975 (!) zu novellieren. Die neue Verordnung tritt am 1. Juli 2015 in Kraft. mehr...
Weiterbildung

BIBB-Analysen zeigen Trendwende

Aufstiegsfortbildungen werden stärker nachgefragt

12.09.2014 Ι Der Anteil der Erwerbstätigen mit Meister- oder Technikerabschluss steigt. Nach einem Rückgang im letzten Jahrzehnt gibt es nun eine Trendwende. Rund jeder zwölfte westdeutsche erwerbstätige Mann zwischen 15 und 65 Jahren (8,4 Prozent) verfügte 2012 über einen dieser beiden Abschlüsse. Dies zeigen Analysen der letzten sechs Erwerbstätigenbefragungen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). mehr...
qualitaet

BIBB-Hauptausschussempfehlung

Berufliche Fortbildungsabschlüsse mit hoher Qualität

04.04.2014 Ι Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hat in seiner letzten Sitzung Eckpunkte zur Struktur und Qualitätssicherung der beruflichen Fortbildung nach Berufsbildungsgesetz (BBiG) und Handwerksordnung (HwO) verabschiedet. Darin wird die Qualität der bundesweiten Abschlüssen der beruflichen Fortbildung dokumentiert und die Zuordnung von Fortbildungsberufen zum Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) nachvollziehbar dargestellt. Die drei Niveaus der beruflichen Fortbildung entsprechen den DQR-Niveaus 5 bis 7. mehr...

Weiterbildung

Links und Zusatzinformationen
Bildungsteilzeit_RC
Digitalisierung_RC ((c) C. Illings )
ENTGELTATLAS
kursnet
Registriere_Dich_jetzt_als_RC

und erhalte zukünftige vielfältige Angebote zu Deinem Bereich.

Netzwerk Weiterbildung
Servicebereich