IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Jugendaktionstag_2014

Berufsbildungsgesetz direkt (09/2019)

Junge Metaller*innen lassen nicht locker

26.07.2019 Ι Zentrale Forderungen der IG Metall fehlen bislang im neuen Berufsbildungsgesetz. Doch junge Metallerinnen und Metaller lassen nicht locker: Gespräche mit Bundestagsabgeordneten und eine Onlinepetition sollen zum Umdenken führen. Das Ziel: eine moderne Berufsausbildung. mehr...
urban01

Bundeskabinett beschließt BBiG-Entwurf

Entwurf für ein neues Berufsbildungsgesetz bleibt unzureichend

15.05.2019 Ι Heute hat das Bundeskabinett endlich den Entwurf für ein neues Berufsbildungsgesetz (BBiG) beschlossen und damit auf den Gesetzgebungsweg gebracht. Hinter den Kulissen wurde zäh gerungen, vor allem um die Ausgestaltung der Mindestausbildungsvergütung (MiAV) und die Freistellung für Prüfer/innen. Letzter ist dabei auf der Strecke geblieben. Entsprechend gemischt fällt die Bewertung der IG Metall aus. mehr...
Bildungsausschuss

IGM Bildungsausschuss nimmt Stellung zum Referentenentwurf

War das schon alles mit der BBiG-Reform?!

14.03.2019 Ι Laut Koalitionsvertrag soll das BBiG im August 2019 novelliert werden. Der Entwurf liegt seit Ende Dezember vor und seit dem auf Eis. Zum Glück, denn viel Positives können wir dem Entwurf nicht abgewinnen - im Gegenteil. mehr...
Titelbild_Bessere_Bildung_Bessere_Chancen_Nov_2018

Reform des Berufsbildungsgesetzes

Bessere Bildung - Bessere Chancen

06.12.2018 Ι Mit der Faktenbroschüre fasst die IG Metall ihre zentralen Forderungen für eine solidarische, zukunftsorientierte und qualitativ hochwertige Reform des Berufsbildungsgesetzes zusammen. mehr...
2018_04_BBAktuel-Titelseite

Infodienst BerufsBildung Aktuell | September 2018

Novellierung des BBiGs

28.09.2018 Ι Die BBiG-Reform ist im Koalitionsvertrag der aktuellen Bundesregierung mit einem festen Fahrplan vereinbart: "Im Rahmen der Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) werden wir eine Mindestausbildungsvergütung im Berufsbildungsgesetz verankern. Das Gesetz soll bis zum 1. August 2019 beschlossen werden und zum 1. Januar 2020 in Kraft treten. In diesem Rahmen wollen wir die Modernisierung der Ausbildungs- und Aufstiegsordnungen u. a. im Hinblick auf eine digitale Ausbildungsstrategie sowie eine Verbesserung der Rahmenbedingungen erreichen." mehr...
© Arne Trautmann/Panthermedia.net

Berufsbildungsgesetz

Wir brauchen eine echte Reform

16.11.2016 Ι Gesetze, die die Arbeitsbeziehungen regeln, sind Kompromisse, die die jeweiligen gesellschaftlichen Kräfteverhältnisse widerspiegeln. Das BBiG ist so ein Fall. In welchem Gewicht die Kräfte zueinander stehen, äußert sich nicht nur in politischen Wahlergebnissen, sondern auch in der außerparlamentarischen Mobilisierungsfähigkeit der Gewerkschaften. Denn das Abstimmungsverhalten der Gewählten und auch die Programmatik der Parteien sind durch Wähler beeinflussbar. mehr...
Fotolia_foto_Monkey_Business_azubi.com

Aus- und Weiterbildung

Ohne Engagement der Betriebe läuft nichts

02.06.2016 Ι Seit 2014 engagiert sich die Allianz für Aus- und Weiterbildung für eine starke und zukunftsfähige duale Berufsausbildung. Vieles hat sich seitdem bewegt. Zu tun bleibt dennoch genug. Vor allem die Betriebe müssen jetzt liefern. mehr...

Ausbildung

Links und Zusatzinformationen
Transformation
Digitalisierung_RC ((c) C. Illings )
Servicebereich