IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
WAP - Springe direkt:
Inhalt
     
PrueferIn_gesucht

Prüfer/in werden

Werde jetzt Prüfer/in!

Melde Dich bei Deiner IG Metall Verwaltungsstelle und sie benennt Dich bei passender Eignung als Prüfer/in bei Deiner zuständigen Stelle (IHK/HWK).

  Die Berufung selbst kann nur durch Deine zuständige Stelle (IHK/HWK) erfolgen.

 

Fülle bitte die unten stehende Prüfer-Meldekarte aus und sende sie an Deine IG Metall Verwaltungsstelle.

 

 

 

Betreff:

z. H. Jugend-Bildungs-Sekretär/in: Bitte um Benennung zur Prüferin / zum Prüfer

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

mit den besten Empfehlungen vom Prüfer-Team des IG Metall Vorstandes möchte ich Euch bitten mich als ehrenamtliche Prüfer/in in der beruflichen Aus- bzw. Weiterbildung bei der zuständigen Stelle (IHK/HWK) zu benennen. Alle notwendigen Informationen zu meiner Person findet Ihr im Anhang.

 

Leitet bitte meine Prüfer-Meldekarte an die zuständigen DGB-Stelle bzw. den zuständigen Gesellenausschuss vor Ort weiter, sodass sich diese mit der IHK/HWK in Verbindung setzen kann.


Wenn Ihr Fragen zu diesem Verfahren habt, stehen Euch unsere Kolleginnen und Kollegen beim IG Metall Vorstand zur Seite. HIER findet Ihr auch ein Musteranschreiben, das Ihr mit meiner Prüfer-Meldekarte an den DGB versenden könnt.

 

Ich würde mich über eine kurze Rückmeldung freuen, wenn Ihr mich beim DGB / beim Gesellenausschuss als Prüfer/in benannt habt.

Mit kollegialen Grüßen
............................

Links und Zusatzinformationen
Musteranschreiben_Prueferbenennung_IGM_an_DGB
Arbeitshilfe für Jugend-Bildungssekretäre in den VS
Servicebereich