IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
WAP - Springe direkt:
Inhalt
     
die_igmetall_jugend

Berufs- und Studienwahlspektrum von Jugendlichen erweitern

So gelingt eine klischeefreie Berufsorientierung an Schulen

19.08.2019 Ι "Im Laufe der Schulzeit setzen sich Schülerinnen und Schüler zunehmend mit der Frage auseinander: Wie geht es danach weiter? Soll ich eine Ausbildung machen oder studieren? Für welchen Beruf bin ich am besten geeignet? Schulen können die Jugendlichen dabei unterstützen, die richtigen Antworten zu finden.

Lehrkraftund SozialarbeiterInnen an Schulen können eine klischeefreie Berufsorientierung auf vielfältige Weise fördern. Das Portal www.klischee-frei.de gibt Hilfestellungen und stellt Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

 

Zu den Tips gehören:

  • "Setzen Sie sich kritisch mit den eigenen, teils unbewussten Rollenbildern auseinander. Das ist ein wichtiger Schritt, um Jugendliche geschlechtersensibel begleiten zu können.
  • Ihre Schule sollte darauf achten, eine geschlechtergerechte (Bild-)Sprache zu verwenden und geschlechtssensible Maßnahmen anzubieten. Nehmen Sie klischeefreie Berufsorientierung in das Schulprofil auf.
  • Ermutigen Sie die Jugendlichen, Rollenklischees überall kritisch zu hinterfragen, zum Beispiel in der Familie, im Freundeskreis, im Unterricht, in der Berufsberatung.
  • Regen Sie die Schülerinnen und Schüler dazu an, sich darüber Gedanken zu machen, wie sie sich ihre Zukunft vorstellen. Thematisieren Sie bei Bedarf stereotype Rollenzuweisungen. Dabei sollten Sie möglichst alle Lebensbereiche berücksichtigen und Erwerbsarbeit genauso einbeziehen wie unbezahlte Arbeit.
  • Ermuntern Sie die Schülerinnen und Schüler, auf ihre Stärken und Interessen zu vertrauen und viele Berufsfelder auszuprobieren, auch dort, wo das eigene Geschlecht noch nicht so häufig anzutreffen ist. Nutzen Sie dazu die jährlichen Aktionstage Girls'Day und Boys'Day. Ganz wichtig ist es, Werkstatttage, Praktika und andere berufsbezogene Maßnahmen im Schulunterricht intensiv vor- und nachzubereiten."

(Quelle: www.klischee-frei.de)

 

Angemeldete Benutzer können hier ein Kommentar hinterlassen

Schule & Arbeitswelt

Links und Zusatzinformationen
Klischeefrei
DGB - Schule und Arbeitswelt
Termine 2020

didacta 2020, Stuttgart 

die Bildungsmesse | 24.-28.03.2020

 

Bundesweite Lehrerfortbildung

IG Metall Bildungszentrum

Berlin-Pichelssee | 28.04. - 30.04.2020

(Seminar-Nr.: BE 01820)

 

Boeckler_Schule_RGB
Servicebereich