IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
WAP - Springe direkt:
Inhalt
     
ausbilder

Gesetzliche Grundlagen der Berufsausbildung im Betrieb

Pflichten des Ausbildenden

27.08.2019 Ι Die duale Berufsausbildung dient der Persönlichkeitsentwicklung und der gesellschaftlichen Teilhabe junger Menschen sowie der Sicherung der Beschäftigungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe. Mit der aktuellen Inforeihe will foraus.de das Ausbildungspersonal mit den wichtigsten Regeln und Anforderungen der betrieblichen Berufsausbildung vertraut machen.

"Die Hauptaufgabe des Ausbildenden ist die Vermittlung der beruflichen Handlungskompetenz, die zum Erreichen des Ausbildungsziels erforderlich ist. Zudem muss er die benötigten Ausbildungsmittel bereitstellen, sowie die Vergütung, die Arbeitszeiten und Freistellungen regeln."

(Quelle: foraus.de)

foraus.de zeigt die wesentlichsten Aspekte, von der Bereitstellen der Ausbildungsmittel über die Vergütung bis zur Reglung von Freistellungen und Urlaub, einfach dargestellt auf.

 

   

 

   

 

Ausbildung

Links und Zusatzinformationen
FORAUS.de
box_recht_so
Recht so

In der Rubrik "Recht so" erläutern Experten vom DGB-Rechtsschutz Fragen rund um das Arbeitsrecht.

Dr. Azubi
2019_02_BBaktuell_Titelseite
mehr zu Recht & Rat auf der Seite der IG Metall Jugend
Servicebereich