IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
emrVectors_iStock-1202649955_e9db02dd40d45568074433723ac1fa6c82932089

Also doch eine BAföG-Reform?!

Eine späte Einsicht

03.08.2021 Ι Vielleicht ganz gut, wenn sich das CDU-geführte Bildungsministerium zum Ende der Legislatur ein Mindestmaß an Reformbedarf für das BAföG eingesteht. Das macht zumindest Koalitionsverhandlungen leichter und man wahrt den Anschein etwas tun zu wollen, auch wenn man jahrelang kaum etwas getan hat. mehr...
pc_photocase

Save the date: Hochschultage Berufliche Bildung | 15.09.2021 von 10:30 bis 16:30 Uhr

Berufliche Bildung in und nach der Corona-Pandemie

28.07.2021 Ι Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die 21. Hochschultage Berufliche Bildung auf März 2023 verschoben. Damit die Pause nicht allzu lang wird, findet am 15. September 2021 eine "Virtual Edition" statt. Zentrales Thema sind die Folgen der Corona-Pandemie. Bei den Hochschultagen "Virtual Edition" sollen daher die konkreten Problemlagen, Konzepte und Lösungen der verschiedenen Akteure diskutiert werden. mehr...
2015_Logo_GNW

SAVE THE DATE | 23. und 24. September 2021

Tagung des Gewerkschaftlichen Gutachter*innen-Netzwerks

23.07.2021 Ι In diesem Jahr gibt es Grund zum Feiern. Das GNW engagiert sich seit 18 Jahren für die Qualität von Studium und Lehre - es ist volljährig. Eine gute Gelegenheit um am 24.09 gemeinsam mit unseren Partner*innen Bilanz zu ziehen und über die Perspektiven des Netzwerks zu sprechen. Aber auch eine Gelegenheit, um sich am 23.09 zu fragen, wie das Studium im Krisenmodus funktioniert hat? mehr...
IGM-Plan_B_Jugendstudie-Titelseite

IG METALL JUGENDSTUDIE: PLAN B

Raus aus der Krise

16.07.2021 Ι Junge Beschäftigte haben es in der Krise nicht leicht. Eine Studie der IG Metall zeigt, was die Auszubildenden, dual Studierenden und jungen Beschäftigten während der Coronapandemie besonders belastet. mehr...
Wiss.Beraterkreis-Argumente-2021_Titelseite

Neues ARGUMENTE-Heft des Wissenschaftlichen Beraterkreises

Für eine zukunftsfähige berufliche Aus- und Weiterbildung!

05.07.2021 Ι Die Stärke der beruflichen Bildung in Deutschland resultiert nicht zuletzt aus ihrer Adaptionsfähigkeit und ihrem flexiblen Reagieren auf gesellschaftlichen Wandel. Mit dem Wandel der Arbeit, dem Megatrend Digitalisierung und aktuell durch die Covid-19-Pandemie ist die berufliche Bildung allerdings unter erheblichen Modernisierungsdruck geraten. Welche Weichenstellungen für eine zukunftsfähige berufliche Bildung notwendig sind, stellt der Wissenschaftliche Beraterkreis von ver.di und IG Metall vor. mehr...
DGB-Alternativer_BAfoeG_Bericht-2021

Alternativer BAföG-Bericht der DGB-Jugend

Vom Aufstiegsversprechen ist heute nicht mehr viel übrig

16.06.2021 Ι Das BAföG hält schon lange nicht mehr das Versprechen, junge Menschen in Ausbildung und Studium zu unterstützen. Deshalb hat die DGB-Jugend einen alternativen Bericht veröffentlicht, der gravierenden Reformbedarf offenlegt. mehr...
NWS_Umsetzungsbericht

Zwei Jahre Nationale Weiterbildungsstrategie

Viel bewegt, viel erreicht, noch viel zu tun

08.06.2021 Ι "Die Nationale Weiterbildungsstrategie hat sich bewährt und ist ein wichtiger Schritt nach vorn. Jetzt müssen die nächsten Schritte schnell und entschlossen umgesetzt werden. Die IG Metall fordert ein Transformations-Kurzarbeitergeld, das strategische Weiterbildung ermöglicht und ungesteuerten Job- und Fachkräfteverlust zu verhindern hilft." Sagt Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall. mehr...

Bildungspolitik

Links und Zusatzinformationen
WEB-SEMINAR BerufsBildungVirtuell
BBVirtuell-RC

für Aktive in der beruflichen Bildung

01-Praeferiert-2020
Statement

Die Ausbildung wird in den kommenden Wochen und Monaten voraussichtlich eher selten weiterlaufen wie bisher. Viele Betriebe haben bereits Kurzarbeit angemeldet und für einige geht es schon heute um das wirtschaftliche Überleben. Auch hier gibt das BBiG den rechtlichen Rahmen für die ordnungsgemäße Durchführung der Ausbildung vor. Die aktuelle Corona-Krise darf nicht dazu genutzt werden, Verschlechterungen zu Lasten der Auszubildenden durchzusetzen. Überlegungen des Gesetzgebers, das BBiG so zu ändern, dass Auszubildende vom ersten Tag an und mit nur 60 Prozent ihrer Ausbildungsvergütung in Kurzarbeit geschickt werden können, lehnt die IG Metall ab!

 

Hans-Jürgen Urban,
für Bildungs- und Qualifizierungspolitik zuständiges, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall.

bbaktuell-Corona_Spezial-2020_Titelseite
Servicebereich