IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     

Integration von Flüchtlingen durch Bildung

Das Flüchtlingsthema beherrscht die öffentliche Debatte und mit ihm verbunden sind viele Herausforderungen. Für eine erfolgreiche gesellschaftliche Integration ist nicht zuletzt der Weg in Ausbildung, Studium und Arbeit von besonderer Bedeutung.
Ausbildung_und_Studium_120x120_1

Integration und Partizipation Geflüchteter

Willkommen im Hörsaal!

04.04.2017 Ι Wer dieses Jahr das Hochschulpolitische Forum der Hans-Böckler-Stiftung besuchte, stellte fest: An vielen Rädern ist gedreht worden. 15 Organisationen hatten in den ersten Märztagen in der Berliner Kalkscheune ihre Stände aufgebaut. mehr...
2016_HaendeFotolia_11578507_S_528f437225a6884dfea8b44f52bd8692d89897ed

Online Magazin des Stifterverbandes

Trotz Krieg studieren

23.03.2017 Ι "In Krieg und Krisensituationen kämpft die Zivilbevölkerung um ihr tägliches Überleben, aber auch immer wieder um ein Stückchen Normalität. Lernen und studieren gehören dazu. Wo noch ein Internetzugang besteht, kann durch digitale Lernangebote vieles erreicht werden, was in der realen Welt aufgrund der Sicherheitslage nicht mehr geht." mehr...
Fotolia_22282191_M

IAB-DIW Studie

Investitionen in die Integration von Geflüchteten lohnen sich

19.01.2017 Ι Mehr staatliche Unterstützung beim Deutschlernen und weitere Investitionen in die Bildung von Geflüchteten verbessern nicht nur deren Integration in den deutschen Arbeitsmarkt, sondern lohnen sich langfristig auch für die öffentlichen Haushalte. Das geht aus einer neuen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervor. Zusätzliche Investitionen von 3,3 Milliarden Euro in Sprachkenntnisse und Bildung der 2015 zugewanderten Flüchtlinge können die fiskalischen Kosten bis zum Jahr 2030 um elf Milliarden Euro reduzieren. mehr...
panthermedia_A49405962_6000x4500_465208570f6c6923b62e90744f864573f812f034

Zuschuss für die Berufsanerkennung

Kosten für Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen können erträglicher werden

14.12.2016 Ι Wer seine im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen in Deutschland anerkennen lassen möchte, kann dies aufgrund des "Anerkennungsgesetzes" tun. Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben scheuen aber oft die damit verbundenen Kosten für z.B. Übersetzungen von Dokumenten. Hier greift die neue Richtlinie. mehr...
a31_ueberaus_filme_bg_BIBB

BIBB-Fachstelle "überaus" unterstützt Berufsbildungspersonal

Videos zur Ausbildung von Geflüchteten

07.11.2016 Ι Unterschiedliche Erwartungen und Wertvorstellungen oder einfach nur sprachliche Missverständnisse können zu Schwierigkeiten führen, wenn Unternehmen Geflüchtete ausbilden. Die Fachstelle Übergänge in Ausbildung und Beruf (überaus) im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) bietet ab sofort zur Unterstützung des Berufsbildungspersonals kurze Video-Filme an, in denen Konfliktsituationen im Zusammenhang mit Sprache und Kultur aus der Sicht von Ausbildenden, aber auch von Auszubildenden dargestellt werden. mehr...
Ausbildung_und_Studium_120x120_1

Handreichung des BAMFs

Hochschulzugang und Studium von Flüchtlingen

01.11.2016 Ι Die deutschen Studentenwerke und Hochschulen haben sich frühzeitig den Herausforderungen der Integration von Geflüchteten gestellt und dabei großes Engagement bewiesen. Mit vielfältigen Initiativen und Projekten haben deren Mitarbeiter/innen sowie die Studierenden die soziale und akademische Integration von Geflüchteten maßgeblich unterstützt. mehr...
Europa_Fahnen

Bundesgesetz als Rechtsgrundlae für Integration

Bleibeperspektive weiter entscheidend

01.08.2016 Ι Integrationsgesetz bringt Verbesserungen, doch ein sicherer Status für Geduldete sieht anders aus. Das Integrationsgesetz wurde am 07. Juli 2016 vom Deutschen Bundestag verabschiedet und am 8. Juli hat der Bundesrat auch zugestimmt. Es wird in den meisten Teilen am Tag nach der Verkündigung in Kraft treten. Zu diesem Gesetz gehört eine Verordnung, die die Details zu den Integrationskursen und den Verzicht auf die Vorrangprüfung zur Arbeitsaufnahme regelt. Die Regierung spricht von "Fördern und Fordern" als Leitgedanke. Neben einigen guten Ansätzen bleiben viele Regelungen aus gewerkschaftlicher Sicht problematisch. mehr...
BIBB-Logo

Task Force Flüchtlinge beim BIBB

Stärken dualer Ausbildung für junge Geflüchtete nutzen

13.07.2016 Ι Die "Task Force Flüchtlinge" des BiBB hat einen Fachbeitrag veröffentlicht, der sich mit allen Aspekten der Integration junger Geflüchteter in Ausbildung vor dem Hintergrund des Fachkräftebedarfs und der demografischen Entwicklung sowie der Notwendigkeit von Berufsorientierung beschäftigt. Das BiBB plädiert für eine zielgruppenadäquate Ausweitung, Anpassung und Weiterentwicklung aller bestehenden Instrumente des dualen Systems, ein individuelles Vorgehen sowie kontinuierliche Begleitung. mehr...

Bildungspolitik

Links und Zusatzinformationen
Hans-Jürgen Urban
"Für eine gelungene Integration von Flüchtlingen

ist die Teilhabe am Arbeitsleben zentral. Hier müssen Hürden abgebaut werden, zugleich braucht es Kontrollen, die vor Lohndumping schützen. Ziel muss sein, Perspektiven und Sicherheit für alle zu schaffen."


HANS-JÜRGEN URBAN
geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall

Allianz_fuer_Weltoffenheit
Boxbild_IGM_Erklaerung_Fluechtllingsplitik
Erklärung der IG Metall
Für eine solidarische und nachhaltige Flüchtlingspolitik
Informationen des DGBs in 5 Sprachen
DGB_-_Fluechtlinge
Beratungsstellen
Anerkennung_in_Deutschland
Hotline (Mo.-Fr. | 9-15 Uhr)

+49 (0)30 181 511 11 

APP_Ankommen
Eine APP, viele Informationen!

U.A. zu Asyl, Ausbildung und Arbeit.

Deutsch lernen und lehren

weitergehende, digitale Bildungsangebote für Flüchtlinge bietet u.a.

Arbeit und Ausbildung für Asylbewerber
BA
box_respekt_bundesweiteaktion
Servicebereich