IG Metall
„WAP” das Berufsbildungsportal
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
urban01

Berufsschulen mit Zukunft: Investieren - Qualifizieren - Erneuern

IG Metall fordert Investitionsoffensive für Berufsschulen

10.07.2017 Ι Die Berufsschule hat eine zentrale Bedeutung für die Qualität der Berufsbildung. Anspruch und Wirklichkeit liegen aber häufig weit voneinander entfernt. So wird der Standard der technischen Ausstattung vieler Berufsschulen beklagt, es fehlt qualifiziertes und ausreichendes Lehrpersonal. "Angesichts der bildungspolitischen Herausforderungen, insbesondere auch durch die Digitalisierung der Arbeitswelt, braucht es dringend eine Investitionsoffensive für die Berufsschulen. Bund und Länder sind geforderte die Voraussetzungen dafür zu schaffen", sagt Hans-Jürgen Urban, geschäftsführende Vorstandsmitglied der IG Metall. mehr...
Bild_Plakat

Projektabschlusstagung: Erweiterte moderner Beruflichkeit, 22./23. Januar 2015

Jetzt mit Mitschnitt der Podiumsdiskussion

08.07.2015 Ι Die an der gemeinsamen Tagung von HBS, Ver.di und IG Metall geführten Podiumsdiskussion fand unter folgender Fragestellung statt: "Hat Beruflichkeit eine Zukunft - welchen Beitrag leistet sie zu guter Arbeit und guter Bildung?" mehr...

Ein Leitbild für die betrieblich-duale und die hochschulische Berufsbildung

24.06.2015 Ι Mit dem hier vorgestellten Leitbild hat die IG Metall ihr Verständnis von Beruflichkeit auf die Hochschule erweitert. Sie stellt damit gemeinsame Prinzipien für die Gestaltung der Lernprozesse in der betrieblich-dualen und hochschulischen Berufsbildung vor. Die dualen Studien gänge zeigen, dass berufliches Lernen und Wissenschaftsbezug keinen Widerspruch bilden müssen. Damit ist der Grundstein für eine übergreifende und an einheitlichen Maßstäben ausgerichtete Berufsbildungspolitik gelegt. mehr...
Tarifvertraege_dual_Studis_(2013)

EINE FORDERUNG DER IG METALL

Tarifverträge für dual Studierende

20.03.2013 Ι Die Kombination einer Berufsausbildung mit einem Studium wird immer beliebter. Um hochqualifizierte Fachkräfte für den eigenen Bedarf auszubilden, haben Unternehmen erkannt, dass das duale Studium große Vorteile bietet. Dazu müssen die Betriebe aber optimale Ausbildungsbedingungen schaffen, wollen sie im Wettbewerb um Fachkräfte bestehen. mehr...
Elektroauto_120

Bildungspositionen: Qualifizierung in der E-Mobilität

Das E-Qualifizierungs-System ist am Start

02.02.2012 Ι Die IG Metall informiertüber dasElektrotechnische-Qualifizierungs-Systemfür die E-Mobilität: Inhalte, Bildungsgänge, Prüfungen mehr...
Ausbildungschancen_junge_Frau

Bildungspositionen: Ausbildungsmarkt 2011 - Eine Analyse der IG Metall

Ausbildungsmarkt 2011 - Eine Analyse der IG Metall

01.01.2012 Ι Junge Frauen immer öfter ohne betrieblichen Ausbildungsplatz mehr...
Unbenannt(6)

Hochschule

Berthold Huber hat Stellung zur Hochschulpolitik genommen.

17.12.2011 Ι Berthold Huber hat Stellung zur Hochschulpolitik genommen. Im Rahmen der Erarbeitung zum Hochschulpolitischen Programm des DGB veröffentlichen eine Reihe von prominenten GewerkschafterInnen und Personen des öffentlichen Lebens ihre Standpunkte. mehr...
kurswechsel_logo_120_ausschnitt

Bildungspositionen: Gewerkschaftstag 2011

Gewerkschaftstag 2011 Karlsruhe

17.10.2011 Ι Unter der Überschrift Kurswechsel in der Bildungspolitik hat die IG Metall auf dem Gewerkschaftstag in Karlsruhe ihre Positionen für eine gute Schule, Berufsbildung, Hochschule und Weiterbildung festgelegt. Die Positionierung erfolgte im Rahmen der Entschliessung 2, die einstimmig beschlossen wurde. WAP dokumentiert den Beschluss im Dateianhang. mehr...
Gewerkschaftliches_Gutachternetzwerk_Logo

Bildungspositionen: Aktuelle Probleme der Akkreditierung (2011)

Aktuelle Probleme der Akkreditierung: Qualitätssicherung geht nur über mehr Entschlossenheit

31.03.2011 Ι Der Akkreditierungsrat hat auf die Kritik, die von verschiedenen Seiten am deutschen Akkreditierungssystem,seinen Methoden, Verfahren und Instrumenten geäußert wird, reagiert. Erhat Beschlüsse gefasst, um den Zugang zur Systemakkreditierung zu erleichtern, sowie eineVereinfachung der erstmaligen Programmakkreditierung angekündigt. mehr...
goerner

Bildungspositionen: Herausforderungen 2011

IG Metall Vorstand orientiert auf elf bildungspolitische Herausforderungen für 2011

01.12.2010 Ι Elf bildungspolitische Herausforderungen in 2011 hat der IG Metall Vorstand am Dienstag in Frankfurt am Main beraten. Im Mittelpunkt standen dabei der demographische Wandel und dessen Auswirkung auf die Fachkräfteentwicklung und die damit verbundenen Qualifikationsanforderungen. Elf bildungspolitische Herausforderungen in 2011 hat der IG Metall Vorstand am Dienstag in Frankfurt am Main beraten. Im Mittelpunkt standen dabei der demographische Wandel und dessen Auswirkung auf die Fachkräfteentwicklung und die damit verbundenen Qualifikationsanforderungen. mehr...
Umsteuern

Bildungspositionen: Bachelor & Master

Umsteuern!

01.06.2010 Ι Vorschläge für die Reform der Bachelor- undMasterstudiengänge in den Ingenieurwissenschaften mehr...
Prozessorientierung_in_der_Berufsbildung

Positionen: Weiterbildung

Prozessorientierung in der Berufsbildung

31.12.2007 Ι Neue Leitbilder - Neue Praxisprojekte mehr...
WAP_Berufe

Bildungspositionen: Europäische Kernberufe

Leitlinien der IG Metall für die Gestaltung von Berufen

01.10.2007 Ι Die aktuelle berufsbildungspolitische Debatte um die zukünftige Entwicklung von Berufen macht es erforderlich, dass die IG Metall ihre eigenen Gestaltungsoptionen umfassend formuliert. Diesem Ziel dienen die Leitlinien für die Gestaltung von Berufen, erarbeitet in einem umfassenden Diskussionsprozess, die jetzt von der IG Metall beschlossen wurden. Dabei werden 15 Punkte beschrieben, wie die IG Metall zukünftig Berufe gestalten will. Im Mittelpunkt unserer Berufepolitik soll der europäische Kernberuf stehen. Da die Geschäfts- und Arbeitsprozesse in Europa weitgehend einheitlich sind, können auch die beruflichen Standards gemeinsam auf europäischer Ebene formuliert werden. Die Ausbildungswege sind sicherlich ganz unterschiedlich in den Ländern. Die IG Metall will derzeit ausloten, ob es auf der europäischen Ebene Arbeitgeberverbände gibt, die ebenfalls an der Schaffung europäischer Kernberufe interessiert sind. mehr...
Arena_Kundgebung_Frankfurt

Frankfurter Erklärung

Lernen und Arbeiten in europäischen Kernberufen

30.08.2007 Ι Verabschiedet von 180 Betriebsräten und Jugend- und Auszubildendenvertreter der IG Metall. mehr...

Service

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich